AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

AMEXpool stellt neues Wohngebäudekonzept vor
22. April 2020

AMEXpool stellt neues Wohngebäudekonzept vor

Der Bugginger Maklerpool AMEXPool AG hat ein neues Wohngebäudekonzept präsentiert. Damit vervollständigt das Unternehmen seine „privatus protéc solidum/platinum“-Familie, die bereits Privatkonzepte in den Sparten Hausrat, Unfall und Haftpflicht umfasst.


Der Bugginger Maklerpool AMEXPool AG hat ein neues Wohngebäudekonzept präsentiert. Damit vervollständigt das Unternehmen seine „privatus protéc solidum/platinum“-Familie, die bereits Privatkonzepte in den Sparten Hausrat, Unfall und Haftpflicht umfasst.


AMEXpool stellt neues Wohngebäudekonzept vor

Die „privatus protéc solidum/platinum“-Familie der AMEXpool AG hat Zuwachs bekommen und umfasst nun auch ein Wohngebäudekonzept. Im Frühjahr vergangenen Jahres hatte der Maklerpool und Deckungskonzeptmakler mit Sitz im badischen Buggingen neue Privatkonzepte in den Sparten Hausrat, Unfall und Haftpflicht präsentiert. Nun wird das „privatus protéc solidum/platinum“-Angebot mit dem neuen Wohngebäudekonzept vervollständigt.

Das Konzept bietet neben der Absicherung von Ableitungsrohren unter anderem eine zeitlich unbegrenzte Feuerrohbau-Absicherung sowie eine kostenfreie Konditionsdifferenzdeckung bis zu 15 Monaten. Risikoträger ist die GVO Gegenseitigkeit Versicherung Oldenburg VVaG.

Mit den zahlreichen Leistungserweiterungen will der Maklerpool nicht nur den Marktansprüchen gerecht werden, sondern auch neue Akzente setzen, wie Boris Beermann, Vorstand der AMEXPool AG betont. (tk)

Bild: © Robert Kneschke – stock.adobe.com




Ähnliche News

Im vergangenen Jahr mussten die Wohngebäudeversicherer zum ersten Mal mehr als 3 Mrd. Euro für Leitungswasserschäden zahlen, wie der GDV nun mitgeteilt hat. Hinzu kamen 280 Mio. Euro Schäden in der Hausratversicherung. Die Statistik zeigt ein West-Ost-Gefälle. Hochburg der Rohrbrüche war erneut Köln. weiterlesen
Zunehmende Wetterextreme und veraltete Gebäudestrukturen verursachen teure Schäden und beeinflussen die Wirtschaftlichkeit in der Wohngebäudeversicherung. Versicherer haben deshalb fleißig saniert. Einer Studie zufolge hat sich die Profitabilität der Sparte jedoch nicht signifikant verbessert. weiterlesen
Versicherungsprodukte von der Stange sind nicht mehr zeitgemäß. Das trifft auch auf Versicherungen zum Schutz des Eigenheims zu. Die klassische Produktaufteilung in Sparten wie Wohngebäude oder Hausrat ist überholt. Kunden denken nicht in Sparten, sondern in Problemen und Risiken, die sie in ihrem persönlichen Umfeld wahrnehmen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.