AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

AXA bietet Cyberschutz über Plattform CyberDirekt
10. Juni 2020

AXA bietet Cyberschutz über Plattform CyberDirekt

Zum Vertrieb ihres Cyberschutzes kooperiert die AXA nun mit CyberDirekt, dem digitalen Anbieter für Beratung, Vergleich und Abschluss von Cyberversicherungen. Die Absicherung „ByteProtect“ können Firmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 10 Mio. Euro künftig digital über die CyberDirekt-Plattform abschließen.


Zum Vertrieb ihres Cyberschutzes kooperiert die AXA nun mit CyberDirekt, dem digitalen Anbieter für Beratung, Vergleich und Abschluss von Cyberversicherungen. Die Absicherung „ByteProtect“ können Firmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 10 Mio. Euro künftig digital über die CyberDirekt-Plattform abschließen.


AXA bietet Cyberschutz über Plattform CyberDirekt

Ihre Cyberpolice „ByteProtect“ bietet die AXA ab sofort über CyberDirekt an, dem digitalen Anbieter für die Beratung, den Vergleich und den Abschluss von Cyberversicherungen. Über seine Online-Plattform stellt CyberDirekt angebundenen Maklerunternehmen ein Angebot für das gewerbliche Cybergeschäft bereit. Den Cyberschutz der AXA können Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 10 Mio. Euro künftig online über die CyberDirekt -Plattform abschließen. Für die Risikobewertung sind vier Risikofragen zu beantworten. Firmen erhalten darüber hinaus Zugang zu einer Krisenhotline, die täglich rund um die Uhr erreichbar ist und dafür sorgt, dass Schäden schnellstmöglich bearbeitet werden. Zudem umfasst die Police die Bereitstellung und Kostendeckung eines Partnernetzwerks bestehend zum Beispiel aus IT-Fachleuten oder Juristen.

“Wir beobachten den Markt für Cyberversicherungen intensiv und sehen, dass Vermittler zunehmend auf digitale Lösungen zurückgreifen”, erklärt Tobias von Mäßenhausen, Leiter Industrie – Technische Versicherungen & Cyber bei AXA Deutschland. Mit der Möglichkeit der digitalen Angebotsprozesse für Cyberversicherungen sowie den zusätzlichen Services der Plattform würden Vermittler den wachsenden Kundenansprüchen gerecht, wie Hanno Pingsmann, Geschäftsführer von CyberDirekt, unterstreicht: „Der Produktvergleich, Antragsprozess und direkte Abschluss über die CyberDirekt-Plattform ermöglicht dem Makler, seinem Kunden eine erstklassige Beratung anzubieten und gleichzeitig effizient zu arbeiten.”

Serviceangebote für Makler

Im Rahmen des Online-Beratungsprozesses haben Vermittler die Möglichkeit, ihre Gewerbekunden anhand von Praxisbeispielen, Schadensszenarien und Leistungsfällen über Cyberrisiken aufzuklären und bedarfsgerecht zu beraten. Die webbasierte Software kann lässt sich überall im Kundengespräch einsetzen. Im Maklerportal von CyberDirekt finden Vermittler neben einem erweiterten Vergleichsrechner Hilfsmittel wie Gesprächsleitfäden, Kurzvideos, Kundenanschreiben und aktuelle Informationen rund um das Thema Cyber-Sicherheit. (tk)

Bild: © deepagopi2011 – stock.adobe.com




Ähnliche News

Für Unternehmen und Freiberufler hat die Continentale einen neuen Cyberschutz im Portfolio, der zur KuBus-Produktfamilie gehört. Im Grundtarif steht Firmen ein Krisenmanagement rund um die Uhr zur Verfügung. Zudem sind etliche Eigenschäden und Ansprüche aus Drittschäden abgedeckt. weiterlesen
Der Hiscox Cyber Readiness Report 2020 zeigt rückläufige Angriffszahlen, aber stark gestiegene Kosten im Schadenfall. Insbesondere in Deutschland sind die Kosten pro Cyberschaden hoch. Viele Unternehmen wollen deshalb mehr Geld für die IT-Sicherheit ausgeben. Fraglich nur, ob es tatsächlich so kommt. weiterlesen
Der Mittelstand wird immer häufiger Opfer von Cyberattacken. Wo die Einfallstore in der IT liegen und was Unternehmen präventiv machen können, darüber klärt Enginsight auf. Das auf Cybersicherheit spezialisierte Start-up hat auch Ideen für die Zusammenarbeit mit Versicherern. Interview mit Geschäftsführer Mario Jandeck. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.