AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

grundbesitz Fokus Deutschland investiert erstmals im Ausland
12. Juli 2020

grundbesitz Fokus Deutschland investiert erstmals im Ausland

Der Immobilien-Publikumsfonds „grundbesitz Fokus Deutschland“ war bisher auf deutsche Immobilien beschränkt. Nun hat die DWS ihn auch für Immobilien im europäischen Ausland geöffnet. Erstes ausländische wurden bereits angekauft.


Der Immobilien-Publikumsfonds „grundbesitz Fokus Deutschland“ war bisher auf deutsche Immobilien beschränkt. Nun hat die DWS ihn auch für Immobilien im europäischen Ausland geöffnet. Erstes ausländische wurden bereits angekauft.

grundbesitz Fokus Deutschland investiert erstmals im Ausland

Der Immobilien-Publikumsfonds grundbesitz Fokus Deutschland der Fondsgesellschaft DWS investiert nun auch im Ausland. Erstes ausländisches Objekt des Fondsportfolios ist eine Wohn-Projektentwicklung in Irland. Sie besteht aus 63 Reihenhäusern in Santry, einem sechs Kilometer nördlich des Stadtzentrums gelegenen Vorort von Dublin. Der Ankaufspreis betrug rund 33,5 Mio. Euro.

Premiere in Irland und den Niederlanden

Die Fertigstellung der energieeffizienten Einfamilienhäuser mit Nutzflächen zwischen 142 und 206 Quadratmetern erfolgt in mehreren Tranchen über das Jahr 2020. In den Monaten April und Mai 2020 wurden die ersten 37 voll ausgestatteten Wohneinheiten in den Portfoliobestand übernommen und zur Vermietung vorbereitet. Als zweites ausländisches Investment wurde im Mai das Wohngebäude „Maestro“ in den Niederlanden für rund 43 Mio. Euro erworben. Es befindet sich in Rijswijk, einem Vorort von Den Haag in der wirtschaftsstarken Metropolregion Rotterdam-Den Haag und verfügt über 160 nahezu vollständig vermietete Wohneinheiten.

Investition neu eingeworbener Mittel

Hintergrund der Portfolioerweiterung ist untere anderem, dass der grundbesitz Fokus Deutschland im Wege Anfang 2020 mittels eines zeitlich begrenzten Tranchenvertriebs innerhalb nur weniger Tage neue Mittel in Höhe von über 200 Mio. Euro eingeworben hat. Zuvor waren seit dem 05.06.2015 im Interesse der Bestandsanleger des Fonds keine neuen Anteile ausgegeben worden. Seit dem 16.01.2020 werden ebenfalls keine neuen Anteilsscheine mehr herausgegeben. (mh)

Bild: © tolikoff2013 – stock.adobe.com




Ähnliche News

Mittelbare Investitionen in ein Portfolio professionell ausgewählter Immobilienbeteiligungen, die am Zweitmarkt erworben werden – das bietet ein neuer Fonds der BVT Unternehmensgruppe. Er investiert breit gestreut über verschiedene Asset-Manager, Standorte, Nutzungsarten, Mieter und Auflegungsjahre. weiterlesen
Wealthcap hat Finanzexperten zu den aktuellen Immobilientrends befragt. Sichere Häfen innerhalb der Immobilienwelt sind demnach beliebt wie nie zuvor – das gilt sowohl regional wie auch in Bezug auf die Nutzungsarten. Generell erwartet die Mehrheit der befragten Experten eine steigende Bedeutung von Immobilieninvestments aufgrund der Corona-Krise. weiterlesen
Die Investmentgesellschaft Schroders baut ihre Immobilienaktivitäten durch eine neue Beteiligung an. Die Briten übernehmen die Mehrheit an der Immobilieninvestmentgesellschaft Pamfleet. Dadurch soll vor allem die Präsenz an den schnell wachsenden Immobilienmärkten Asiens gestärkt werden. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.