AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

KlinikRente überarbeitet Berufsunfähigkeitsschutz für Ärzte
17. Juli 2020

KlinikRente überarbeitet Berufsunfähigkeitsschutz für Ärzte

Das Versorgungswerk KlinikRente hat für die Zielgruppe der Ärzte und Zahnärzte die KlinikRente.BU zur Absicherung der Arbeitskraft überarbeitet. Zahlreiche Punkte wurden verbessert, um Ärzten einen Schutz zu bieten, der aktuellen Erfordernissen entspricht.


Das Versorgungswerk KlinikRente hat für die Zielgruppe der Ärzte und Zahnärzte die KlinikRente.BU zur Absicherung der Arbeitskraft überarbeitet. Zahlreiche Punkte wurden verbessert, um Ärzten einen Schutz zu bieten, der aktuellen Erfordernissen entspricht.


KlinikRente überarbeitet Berufsunfähigkeitsschutz für Ärzte

Seit Juli 2020 bietet das Versorgungswerk KlinikRente für die Zielgruppe der Ärzte und Zahnärzte eine überarbeitete Version der KlinikRente.BU zur Absicherung der Arbeitskraft. Gemeinsam mit Konsortialführerin Swiss Life wurden verschiedene Punkte verbessert, um angestellten und niedergelassenen Ärzten sowie Zahnärzten zeitgemäßen Schutz zu bieten. Hubertus Mund, Geschäftsführer der KlinikRente, verweist darauf, dass eine private Absicherung heutzutage beinahe unerlässlich sei, weil berufsständische Versorgungswerke der Ärzte aufgrund der Niedrigzinsen unter Druck geraten würden. Zudem biete eine private Berufsunfähigkeitsversicherung diverse Vorteile. Beispielsweise werde bereits ab 50% Berufsunfähigkeit die Leistung ausgezahlt, bei vielen Versorgungswerken erst bei 100%, des Weiteren enthalte die BU-Lösung der KlinikRente eine Infektionsklausel, die nicht überall der Regelfall sei.

Neuerungen der KlinikRente.BU für die Ärzteschaft

Aktualisiert wurde die KlinikRente.BU für Ärzte dahingehend, dass Human- und Zahnmedizinstudenten ab dem 10. Fachsemester sowie alle Ärzte und Zahnärzte pauschal eine maximale monatliche. BU-Rente von 2.000 Euro absichern können. Bei der Infektionsklausel wird die Leistung bereits bei teilweisem behördlichem Tätigkeitsverbot oder bei teilweiser Einschränkung der Fähigkeit zur Ausübung der beruflichen Tätigkeit durch einen Hygieneplan fällig. Der Umorganisationsverzicht speziell für selbstständige niedergelassene Ärzte wurde erweitert. Ein weiterer Blick auf das Angebot lohnt sich auch hinsichtlich erhöhten Anrechnungswerten von Ansprüchen aus berufsständischen Versorgungswerken, Absicherungsmöglichkeiten bei Praxisübernahme und Neugründung sowie der Erweiterung des Katalogs an Nachversicherungsgarantie-Anlässen. (bh)

 

Bild: © deagreez – stock.adobe.com




Ähnliche News

Im Rahmen einer aktuellen Studie beleuchtet das Analysehaus Franke und Bornberg, wie es um die Leistungspraxis der BU-Anbieter steht. Bei keiner der untersuchten Gesellschaften gebe es – wie hin und wieder in der Öffentlichkeit diskutiert – Anhaltspunkte für Leistungsverweigerung mit System, so die Analysten. weiterlesen
Eine BU muss nicht leisten, wenn der Versicherte mittlerweile einen Job hat, der in Verdienst und Anspruch mit seiner früheren Tätigkeit vergleichbar ist. Ein steigendes Lohnniveau und Entwicklungsmöglichkeiten im vorherigen Beruf begründen keinen fortgesetzten Bezug von Leistungen, entschied das OLG Oldenburg. weiterlesen
Swiss Life hat ihre Antrags- und Risikoprüfung im Bereich der Arbeitskraftabsicherung verbessert. Annahmerichtlinien wurden überarbeitet, die Bearbeitung im Allgemeinen beschleunigt. Viele kleine weitere Maßnahmen sollen zudem das Service-Erlebnis bei Kunden und Vermittlern steigern. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.