AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Die GHV wird zur digitalen Versicherungsmanufaktur
29. September 2020

Die GHV wird zur digitalen Versicherungsmanufaktur

Die GHV Versicherung stellt sich komplett neu auf: Künftig trägt das Unternehmen die Markenbezeichnung „Manufaktur“ im Namen und setzt auf digitale Kanäle, um Tierhalter zu erreichen. Um die Digitalisierung des Tiergesundheitswesens voranzutreiben, beteiligt sich die GHV an der Tiergesundheitsplattform Tiegoo. 


Die GHV Versicherung stellt sich komplett neu auf: Künftig trägt das Unternehmen die Markenbezeichnung „Manufaktur“ im Namen und setzt auf digitale Kanäle, um Tierhalter zu erreichen. Um die Digitalisierung des Tiergesundheitswesens voranzutreiben, beteiligt sich die GHV an der Tiergesundheitsplattform Tiegoo. 


Die GHV wird zur digitalen Versicherungsmanufaktur

Deutschlands ältester Tierversicherer, die GHV Versicherung, setzt auf Digitalisierung und stellt sich entsprechend neu auf. Künftig führt das Unternehmen die Markenbezeichnung „Manufaktur“ im Namen. Im gewerblichen Bereich kommen die Kunden aus der Land- und Forstwirtschaft sowie dem Gartenbau. Für die grünen Berufe entwickelt die GHV individuelle Lösungen und beschreitet mit innovativen Produkten neue Wege. Das Unternehmen mit Sitz in Darmstadt sieht sich auch deshalb als „Manufaktur“, weil es sich beim Geschäft eines Nischenversicherers um ein beratungsintensives Feld handelt.

Kunden auf digitalen Kanälen erreichen

Wo es sinnvoll und möglich ist, will die GHV die Möglichkeiten der Digitalisierung durch Standardisierung nutzen. „Für uns stellt sich bei der Digitalisierung nicht die Frage, ob wir sie im traditionellen Versicherungsgeschäft für notwendig halten, sondern wie schnell wir sie in allen Bereichen des Unternehmens umsetzen können“, betont Hans-Gerd Coenen, Vorstandsvorsitzender der GHV Versicherung. Auch bei den Kunden seien digitale Prozesse nicht mehr wegzudenken. Insbesondere Hunde-, Katzen- und Pferdehalter seien digital unterwegs und aktive Social-Media-Nutzer. „Ein Drittel der über 34 Millionen deutschen Heimtierhalter ist unter 40 Jahre alt. Das birgt ein großes Potenzial, das wir mit unseren Produkten am einfachsten über digitale Kanäle erreichen“, erklärt Coenen. Haustiere werden schnell und einfach online versichert.

GHV beteiligt sich an Tiergesundheitsplattform Tiegoo 

Zugleich investiert die GHV in die Digitalisierung des Tiergesundheitswesens und beteiligt sich am hessischen Start-up Tiegoo. Das Unternehmen bietet eine digitale Tiergesundheitsplattform, die Tierhalter, Versicherer, Tierärzte und -therapeuten vernetzen will. Im Mittelpunkt steht die elektronische Tiergesundheitskarte TiegooCard, auf der sich alle Gesundheits- und Versicherungsdaten des eigenen Tieres speichern lassen. Über die TiegooApp können Tierbesitzer auf die Akte zugreifen und sie ergänzen. Im Notfall können die Daten schnell an den Tierarzt übermittelt werden. Eine Assistance mit Hotline bietet weitere Services wie etwa das Einholen ärztlicher Zweitmeinungen.

Tiergesundheit soll einfacher werden

„Wir sehen in Tiegoo eine ausgezeichnete Ergänzung zu unseren Versicherungsprodukten für Hunde- und Pferdehalter sowie Katzenbesitzer. Krankheiten und Unfälle können Tierbesitzer nicht immer voraussehen, aber wir können dafür sorgen, dass sie in so einem Fall bestens abgesichert sind und einer gezielten Behandlung nichts mehr im Wege steht“, so Coenen. Erste gemeinsame Projekte seien bereits in Planung mit dem Ziel, den Tiergesundheitsmarkt zu digitalisieren und Tierbesitzern das Leben einfacher zu machen. (tk)

Bild: © Drazen – stock.adobe.com




Ähnliche News

Unter der neuen Dachmarke „ALH Gruppe“ und gleichzeitig mit einem neuen Corporate Design treten künftig ALTE LEIPZIGER und HALLESCHE im Markt auf. weiterlesen
Eine Integration der Maklerverwaltungsprogramme von assfinet und der Beratungsplattform von Thinksurance ermöglicht eine Verknüpfung von Betreuung und Beratung im Gewerbe- und Industriekundensegment. weiterlesen
Ende Mai 2020 startete Jung, DMS & Cie. ihre Poolwechselkampagne. Der Maklerpool scheint bisher mit dem Verlauf der Kampagne zufrieden zu sein. Kürzlich veröffentlichte das Unternehmen einige Zahlen zu dem Marketing-Coup. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.