AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Alternative Finanzierungen: EstateGuru startet in Deutschland
19. November 2020

Alternative Finanzierungen: EstateGuru startet in Deutschland

Schnelle Finanzierung für kleine und mittelständische Unternehmen und zugleich durch Immobilien besicherte Investments für Anleger – das will die Plattform Estate-Guru nun auch in Deutschland anbieten. Anleger können ab 50 Euro in Projekte aus acht Ländern investieren.


Schnelle Finanzierung für kleine und mittelständische Unternehmen und zugleich durch Immobilien besicherte Investments für Anleger – das will die Plattform Estate-Guru nun auch in Deutschland anbieten. Anleger können ab 50 Euro in Projekte aus acht Ländern investieren.


Alternative Finanzierungen: EstateGuru startet in Deutschland

EstateGuru ist europäischer Marktführer für alternative Finanzierungen. Das estnische FinTech hat nun auch eine Niederlassung in Deutschland gestartet. Die EstateGuru-Plattform stellt kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) Überbrückungs- und Geschäftskredite sowie Finanzierungen für die Projektentwicklung von Immobilien zur Verfügung. Private und institutionelle Anleger können über EstateGuru in diese Kredite investieren. Die Mindestanlagesumme beträgt 50 Euro. Die Verzinsung der Kredite liegt im historischen Durchschnitt bei jährlich 11%.

Projekte aus acht Ländern verfügbar

Aktuell werden unter www.estateguru.co Projekte aus acht Ländern angeboten, darunter Finnland, Schweden, Estland und Deutschland. Alle Kredite sind erstrangig mit Immobilien besichert. Dafür sollen Unternehmen schnelle Kreditzusagen und flexible Konditionen für ihre Projekte erhalten. EstateGuru wurde 2013 in Estland gegründet und wächst dynamisch. Mit Stand vom 16.11.2020 hat die Plattform mehr als 263 Mio. Euro als Kredit an KMUs vergeben und über 20 Mio. Euro an Zinsen an seine mehr als 64.000 Investoren ausgezahlt. Täglich kommen laut EstateGuru im Schnitt drei neue Angebote dazu. Die Kreditsummen liegen zwischen 25.000 und 5 Mio. Euro bei einer Laufzeit zwischen 6 und 24 Monaten.

Teil der europäischen Wachstumsstrategie

Der Start von EstateGuru in Deutschland ist Teil der europäischen Wachstumsstrategie. Das FinTech will das jährliche Finanzierungsvolumen bis 2025 auf 5 Mrd. Euro steigern. „Die Eröffnung einer deutschen Niederlassung ist der nächste logische Schritt auf unserem Weg. Wir halten den Markt für sehr aussichtsreich und haben im Februar 2020 bereits ein erstes Projekt in Deutschland finanziert. Und schon heute haben wir über 19.000 deutsche Anleger auf unserer Plattform, das ist die größte Gruppe in Europa“, sagt Marek Pärtel, Mitgründer und Vorstand von EstateGuru. Mit einem Büro in Berlin will EstateGuru die Branche der Alternativen Finanzierungen entscheidend mitprägen und zur ersten Wahl für Kreditnehmer und Investoren in Deutschland werden.

Varengold Bank kümmert sich um Regulatorik

Das regulatorische Dach für die Kreditvermittlung über EstateGuru in Deutschland wird von der Varengold Bank kommen. EstateGuru und die Varengold Bank haben dazu ein Term Sheet für einen Fronting-Service-Vertrag unterzeichnet, mit dem EstateGuru dann alle Services in Deutschland anbieten kann. (mh)

Bild: © vegefox.com – stock.adobe.com




Ähnliche News

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat neue Zahlen zur Entwicklung der Immobilienpreise in Deutschland veröffentlicht. Demnach sind die Preise für Wohnimmobilien im dritten Quartal 2020 erneut stark gestiegen. Zudem leben laut Destatis immer mehr Deutsche in überbelegten Wohnungen. weiterlesen
Das Deutsche Institut für ServiceQualität (DISQ) hat erstmals einen Qualitätsvergleich des noch jungen Segmentes des Immobilien-Teilverkaufs vorgenommen. Insgesamt sieben Anbieter nahmen die Experten unter die Lupe. Zwei davon erhielten das Qualitätsurteil gut. weiterlesen
Mit der digitalen Plattform BürgFürMich ermöglicht Euler Hermes erstmals die Online-Konfiguration von Bürgschaften. Die Plattform ist offen für verschiedene Anbieter. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Betaphase können sich ab sofort alle Interessenten für das Produkt registrieren. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.