AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

ROLAND bringt Reputations-Rechtsschutz
24. November 2020

ROLAND bringt Reputations-Rechtsschutz

Der neue ROLAND Reputations-Rechtsschutz leistet bei Reputationsrisiken, die sich beispielsweise aus kritischer Berichterstattung in der Presse oder negativen Kommentaren in den sozialen Medien ergeben können. Gewerbekunden können das Produkt einzeln abschließen oder mit ihrem Firmen-/Straf-Rechtsschutz kombinieren.


Der neue ROLAND Reputations-Rechtsschutz leistet bei Reputationsrisiken, die sich beispielsweise aus kritischer Berichterstattung in der Presse oder negativen Kommentaren in den sozialen Medien ergeben können. Gewerbekunden können das Produkt einzeln abschließen oder mit ihrem Firmen-/Straf-Rechtsschutz kombinieren.


ROLAND bringt Reputations-Rechtsschutz

Reputationsrisiken gehören inzwischen zu den zehn größten Geschäftsrisiken in Deutschland. Ob eine kritische Berichterstattung in der Presse oder negative Kommentare in den sozialen Medien – 69% aller Krisen verbreiten sich innerhalb von nur 24 Stunden. Selbst, wenn es sich um eine Falschmeldung handelt, kann der gute Ruf eines Unternehmens so massiv geschädigt werden.

Der neue Reputations-Rechtsschutz von ROLAND Rechtsschutz setzt hier an. Neben der Übernahme der anfallenden Gerichts- und Anwaltskosten – zum Beispiel bei der Geltendmachung von Unterlassungsansprüchen – umfasst das Produkt weitere Service-Leistungen. Diese beziehen sich sowohl auf den konkreten Umgang mit einer Krise (z. B. Gegendarstellung, Löschung von rufschädigenden Inhalten, Krisencoaching) als auch auf präventive Angebote (z. B. Präventionsworkshops oder Kostenübernahme für die Erarbeitung einer PR-Strategie). Firmen- und Gewerbekunden können den Reputations-Rechtsschutz einzeln abschließen oder mit ihrem Firmen- oder Straf-Rechtsschutz kombinieren. (ad)

Bild: © Mohamad Zaki – stock.adobe.com




Ähnliche News

Ins Jahr 2021 startet der Rechtsschutzversicherer KS/AUXILIA mit der neuen Tarifgeneration 2021 und neuen Serviceleistungen für Privat- und Gewerbekunden. Dazu zählen beispielsweise ein BU-Antrags-Check, bei dem ein Dienstleister bei der Beantragung von Berufsunfähigkeitsleistungen unterstützt. weiterlesen
Infolge der Covid-19-Pandemie hat sich das Bedürfnis nach Absicherung erhöht, so eine Studie im Auftrag der ARAG. Vor allem Rechtsschutz und Krankenversicherungszusatzprodukte sind gefragt. Jeder dritte Umfrageteilnehmer wünscht sich Verträge, die sich jederzeit an geänderte Umstände anpassen lassen. weiterlesen
In welchen Bereichen geraten die Deutschen am häufigsten in rechtliche Auseinandersetzungen? ROLAND Rechtsschutz hat die Leistungsfälle von 2019 analysiert und auch beleuchtet, inwieweit sich durch Corona im Jahr 2020 Verschiebungen abzeichnen. Die Ergebnisse fasst eine Bildergalerie zusammen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.