Deutsche Lichtmiete legt neues LED-Investment auf | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Deutsche Lichtmiete legt neues LED-Investment auf
10. November 2017

Deutsche Lichtmiete legt neues LED-Investment auf

Die Deutsche Lichtmiete hat den Vertrieb eines neuen Investments für Privatanleger gestartet. „LichtmieteEnergieEffizienz A+“ ist das zweite nach dem Vermögensanlagegesetz (VermAnlG) aufgelegte Angebot der Gesellschaft. Anleger erwerben dabei LED-Industrieprodukte, die vermietet und später zurückgekauft werden.


Die Deutsche Lichtmiete hat den Vertrieb eines neuen Investments für Privatanleger gestartet. „LichtmieteEnergieEffizienz A+“ ist das zweite nach dem Vermögensanlagegesetz (VermAnlG) aufgelegte Angebot der Gesellschaft. Anleger erwerben dabei LED-Industrieprodukte, die vermietet und später zurückgekauft werden.


Deutsche Lichtmiete legt neues LED-Investment auf

LED-Licht setzt sich immer mehr durch. Davon sollen Anleger mit dem neuen Direktinvestment „LichtmieteEnergieEffizienz A+“ der Deutschen Lichtmiete profitieren. Innerhalb des Investitionsprogramms stehen sechs unterschiedliche Vermögensanlagen mit einem Gesamtvolumen von 40 Mio. Euro zur Auswahl.

Privatanleger als Zielgruppe

Zielgruppe der Anlage sind Privatinvestoren. Diese sollen über eine Laufzeit von sechs Jahren quartalsweise Rückzahlungen von bis zu 14% p. a. erhalten. Am Ende der Mietlaufzeit werden die LED-Industrieprodukte zu einem Festpreis von 40% zurückgekauft. Die Erträge unterliegen der Abgeltungssteuer.

An Vorgängererfolg anknüpfen

Mit dem Geschäftsmodell von Kauf, Vermietung und Rückkauf der hochwertigen LED-Produkte hat die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe in den vergangenen Jahren gut 55 Mio. Euro Anlegerkapital bei rund 1.800 Investoren eingesammelt. An diesen Erfolg soll die neue Vermögensanlage nahtlos anknüpfen. (mh)



Kommentare

von Andreas Handlick am 20.09.2018 um 21:43 Uhr
Naja, kann ich schon verstehen, wenn das Geschäft hier gerade gut läuft, umstellen auf LED - und eben dadurch auch Stromsparen - wird in der Industrie ja noch einige Jahre voranschreiten, mindestens und die Verbindung von Ökologie und Ökonomie ist bei Anlegern ja auch sehr beliebt. Da ich schon, unabhängig von der Deutschen Lichtmiete Invest, mit Direktinvestitionen Erfahrungen machen konnte, sehe ich das auch im Allgemeinen sehr aufgeschlossen. Man muss sich eben immer vor einer Entscheidung in Ruhe einlesen und das bisherige Wirtschaften einer Firma und Branche analysieren. Da das meisten wichtigen Informationen aber ohnehin transparent publiziert werden müssen, kann jeder sowohl die Sicherheit als auch Rendite abschätzen, egal ob es dabei nun um Anleihen oder Güter geht.



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.