ONE GROUP startet Vertrieb für neuen Immobilienfonds | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

ONE GROUP startet Vertrieb für neuen Immobilienfonds
27. Februar 2019

ONE GROUP startet Vertrieb für neuen Immobilienfonds

Die ONE GROUP hat ein neues Immobilieninvestment gestartet. Der ProReal Deutschland 7 ist einer weiteren Namensschuldverschreibung, die auf Wohnimmobilien in deutschen Metropolen setzt. Zugleich wurde der ProReal Deutschland 6 geschlossen.


Die ONE GROUP hat ein neues Immobilieninvestment gestartet. Der ProReal Deutschland 7 ist einer weiteren Namensschuldverschreibung, die auf Wohnimmobilien in deutschen Metropolen setzt. Zugleich wurde der ProReal Deutschland 6 geschlossen.


ONE GROUP startet Vertrieb für neuen Immobilienfonds

Die ONE GROUP startet den Vertrieb des ProReal Deutschland 7. Mit der nunmehr dritten Namensschuldverschreibung des Hamburger Emissionshauses erhalten Anleger die Gelegenheit, breit diversifiziert in mehrere Wohnungsbauvorhaben in deutschen Metropolen wie München und Hamburg zu investieren. Analog zum Vorgänger beträgt die geplante Laufzeit 3 Jahre zuzüglich einer etwaigen Verlängerungsoption.

Bis zu 6% Zinsen mit Immobilien

Die geplante Verzinsung liegt bei 6% p. a. ab dem 01.01.2020. Neu beim ProReal Deutschland 7 sind eine höhere zeitanteilige Frühzeichnerverzinsung von 4% p. a. (zuvor 3% p. a.) sowie die geplanten vierteljährlichen Zinszahlungen (zuvor halbjährig). Die Mindestzeichnungssumme beträgt 10.000 Euro zuzüglich 3,5% Agio. Das geplante Emissionsvolumen des ProReal Deutschland 7 beläuft sich auf 50 Mio. Euro.

Weiter gute Rahmenbedingungen für Wohnimmobilien

„Die Nachfrage nach Wohnraum in den deutschen Metropolen bleibt ungebrochen hoch, das Wohnungsangebot ist weiterhin knapp“, erklärt Malte Thies, Geschäftsführer der ONE GROUP. „Durch die zurückhaltende Kreditvergabepraxis der Banken kommt bei Projektentwicklern zusätzlich ein hoher alternativer Finanzierungsbedarf hinzu, um dringend benötigten Wohnraum zu errichten. Beides zusammen – die Finanzierungslücke auf Seite der Projektentwickler und der Nachfrageüberhang beim Wohnraum – bildet eine große Investitionschance. Anleger können mit unserem Investitionsansatz davon profitieren“, so Thies.

Vorgänger-Immobilienfonds schließt über Plan

Bisher hat die ONE GROUP bereits drei Fonds vollständig an die Anleger zurückgezahlte. Ihr Volumen lag bei 110 Mio. Euro. Auch die jüngsten Platzierungszahlen der ProReal Deutschland Serie sprechen laut der ONE GROUP für sich: Über 78 Mio. Euro Kapital haben die Hamburger mit ihren Wohnimmobilien-Kurzläufern im vergangenen Jahr eingesammelt. Der ProReal Deutschland 6 schließt Ende Februar mit einem voraussichtlichen Platzierungsergebnis von rund 60 Mio. Euro über Plan. (mh)




Ähnliche News

Die INP-Gruppe hat einen neuen Publikumsfonds aufgelegt. Der 26. INP Deutsche Sozialimmobilien setzt die Reihe der Beteiligungen an deutschen Betreuungs- und Pflegeimmobilien fort. Er investiert in mehrere Pflegeobjekte sowie in eine Kindertagesstätte. weiterlesen …
Ein neuer Fonds der Empira Gruppe setzt auf das Potenzial von Wohnimmobilien. Er setzt auf die Entwicklung von Immobilienprojekten. Anschließend sollen die Objekte des Immobilienfonds nicht direkt verkauft, sondern langfristig im Bestand bleiben. weiterlesen …
Warburg-HIH Invest Real Estate hat einen neuen Multi Manager Fonds vorgestellt. Er investiert in ein diversifiziertes Portfolio unterschiedlicher Immobilienfonds. Der regionale Schwerpunkt liegt auf Deutschland und ausgewählten Nachbarländern. weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.