Grüne Investmentfonds zunehmend gefragt | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Grüne Investmentfonds zunehmend gefragt
09. Juli 2019

Grüne Investmentfonds zunehmend gefragt

Der Trend zu nachhaltigen Geldanlagen setzt sich fort. So zeigt eine Erhebung der European Bank for Financial Services GmbH (ebase) auch im zweiten Quartal 2019 ein hohes Interesse an nachhaltig anlegenden Investmentfonds.


Der Trend zu nachhaltigen Geldanlagen setzt sich fort. So zeigt eine Erhebung der European Bank for Financial Services GmbH (ebase) auch im zweiten Quartal 2019 ein hohes Interesse an nachhaltig anlegenden Investmentfonds.


Grüne Investmentfonds zunehmend gefragt

Der Trend zu nachhaltigen Geldanlagen hält an, wie das Fondsbarometer Nachhaltigkeit der European Bank for Financial Services GmbH (ebase®) belegt. Der Erhebung zufolge zeigt sich auch im zweiten Quartal 2019 ein hohes Interesse an nachhaltig anlegenden Investmentfonds. Zwischen April und Juni haben die ebase-Kunden fast 10% mehr Anteile an nachhaltig investierenden Fonds gekauft als verkauft. Lediglich im Mai mit der turbulenten Kursentwicklung an den Börsen sind die Käufe hinter den Verkäufen zurückgeblieben.

„Das stabile Interesse an nachhaltigen Investmentfonds, auch in Zeiten volatiler Märkte, untermauert die Bedeutung dieses Themas“, betont Rudolf Geyer, Sprecher der Geschäftsführung von ebase. „Wir gehen fest davon aus, dass der Trend hin zu nachhaltigen Anlagen zukünftig anhalten wird und die Kunden auch speziell bei Fonds Möglichkeiten erwarten, um dem Wunsch, nachhaltig anzulegen, Rechnung tragen zu können“, so Geyer weiter.

Spezieller Filter bei der Fondsauswahl

Kunden und Geschäftspartner von ebase haben die Möglichkeit, bei der Fondsauswahl unterschiedliche Nachhaltigkeitskriterien zu berücksichtigen, so etwa „frei von Atomenergie“ oder „frei von Gentechnik“. Hierfür gibt es bei der Fondssuche einen speziellen Filter. Nachhaltigkeit sei ein vielschichtiges Thema und die Nachhaltigkeitspräferenzen und das Verständnis der Kunden würden sich Geyer zufolge teilweise deutlich unterscheiden.

Laut ebase Fondsbarometer Nachhaltigkeit waren im zweiten Quartal bei den Kunden insbesondere Fonds gefragt, die den Kriterien „verstärkt umweltorientiert“ (Fundflow-Faktor: 1,41) sowie „verstärkt in erneuerbaren Energien“ (Fundflow-Faktor: 1,23) entsprechen. Außerdem wurden Fonds gesucht, die Faktoren wie „frei von Atomenergie“ und „frei von Rüstung“ gerecht werden. (tk)

Bild: © weerapat1003 – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die DWS löst die Flex-Pension-Garantiefonds vorzeitig auf. Bereits im November sollen sie Geschichte sein. Damit verschwindet eines der absatzstärksten Garantiefondskonzepte vom Markt. Von dem Schritt sind auch viele fondsgebundene Lebensversicherungen betroffen. weiterlesen
Der Bundesgerichtshof hat zum Zeitpunkt der Verjährung von Schadensersatzansprüchen eines Anlegers wegen Beratungspflichtverletzungen ein Urteil gesprochen. Der Anleger wollte sich an einer Fondsgesellschaft beteiligen. weiterlesen
Im Schatten der Diskussion um die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen wurden in Brüssel an anderer Stelle relativ unbemerkt wichtige Weichen gestellt. So wurde unter anderem das endgültige Aus der Hoffnungen auf eine Zinswende besiegelt. Ein Kommentar von AssCompact-Redakteur Michael Herrmann. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.