Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Immobilien
1. September 2021
„Unser großer Vorteil ist, dass wir keine Altlasten haben“

3 / 3

„Unser großer Vorteil ist, dass wir keine Altlasten haben“

Warum fokussiert sich der Fonds auf Deutschland?

Nils Heetmeyer: Deutschland ist der größte Immobilienmarkt in der EU. Zudem ist der deutsche Immobilienmarkt sehr heterogen. Es konzentriert sich nicht fast alles auf die Hauptstadt wie etwa in Frankreich oder Großbritannien. Wir haben viele große Städte, die sich ganz unterschiedlich voneinander entwickeln. Der Büromarkt in Berlin entwickelt sich ganz anders als in Hamburg oder München. Allein dadurch ist auch innerhalb Deutschlands eine gute Diversifikation möglich. Zudem schätzen wir die weitere Entwicklung des deutschen Marktes sehr positiv ein. Auch deutlich positiver als im Vergleich zum europäischen Ausland.

Warum?

Nils Heetmeyer: Aufgrund der wirtschaft­lichen Stärke, die nach wie vor gegeben ist. Wenn man sich Prognosen für die Mietpreisentwicklungen der großen Städte in den nächsten fünf Jahren ansieht, liegen die deutschen Großstädte ganz vorne.

Sind deutsche Metropolen also nicht zu teuer?

Nils Heetmeyer: Wenn man nur darauf schaut, wie sich die Preise in den vergangenen Jahren entwickelt haben, könnte man das meinen. Als Investor ist es aber viel spannender, wie sie sich in Zukunft entwickeln werden. Und da sind die Aussichten wie erwähnt nach wie vor sehr positiv. Bei der Bewertung muss man sich auch die Alternativen ansehen. Wo stehen aktuell die Renditen von zehnjährigen Bundesanleihen? Da sind erwartete Renditen von um die 3% trotz allem attraktiv.

Stefan Opel: Auch im europäischen Vergleich sind deutsche Metropolen eher günstiger als zu teuer. Selbst München ist im Verhältnis zu London oder Paris nicht zu teuer. Der Fokus auf Deutschland kommt natürlich auch von der Kundenseite. Die Nachfrage nach Immobilienfonds, die in Deutschland investieren, ist groß. Das Angebot an Fonds, die ausschließlich in Deutschland und dort in verschiedenen Städten und Nutzungsarten investieren, ist dagegen relativ beschränkt. Es gibt gar nicht so viele Fonds, die es Privatanlegern ermöglichen, werthaltig und breit gestreut in deutsche Immobilien zu investieren. Genau das bietet der Schroders Immobilienwerte Deutschland.

Dieses Interview lesen Sie auch in AssCompact 08/2021 und in unserem ePaper.

Bild: © MQ-Illustrations – stock.adobe.com

 
Ein Interview mit
Nils Heetmeyer
Stefan Opel