AssCompact suche
Home
Investment
AllianzGI startet neuen Fonds für China-Aktien
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

AllianzGI startet neuen Fonds für China-Aktien

Allianz Global Investors (AllianzGI) hat einen neuen Fonds aufgelegt. Der Allianz China A Opportunities investiert in ein konzentriertes Portfolio chinesischer Festlandaktien und setzt auf die Strategie eines bereits etablierten China-Fonds der Gesellschaft.

AllianzGI hat den Fonds Allianz China A Opportunities aufgelegt. Er stellt eine Erweiterung der bislang aus den Fonds Allianz China A-Shares und Allianz All China Equity bestehenden Produktfamilie dar und investiert in chinesische Festlandsaktien (sogenannte A-Aktien/A-Shares). Der Fonds wird von einem erfahrenen Portfolio-Managementteam bestehend aus Anthony Wong, Sunny Chung und Kevin You gemanagt.

Konzentriertes Portfolio aus etwa 45 Aktien

Der Allianz China A Opportunities besteht aus einem konzentrierten Portfolio von rund 45 Aktien. Die Fondsmanager identifizieren mit ihrer bewährten, auf fundamentalen Kriterien beruhenden Einzeltitelauswahl die aussichtsreichsten chinesischen Festlandsaktien mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung. Die Investmentphilosophie des Fonds gleicht der des Allianz China A-Shares, konzentriert sich jedoch auf weniger Titel. Der aktiv gemanagte Allianz China A-Shares hat sich unter der Ägide von Wong und Chung in den letzten fünf Kalenderjahren jeweils besser entwickelt als der Vergleichsmaßstab.

Unterrepräsentierter wirtschaftlicher Gigant

„China ist ein wirtschaftlicher Gigant, in herkömmlichen Aktienindizes ist das Land aber weiterhin unterrepräsentiert. Dies wird sich in den kommenden Jahren ändern“, kommentiert Arne Tölsner, Head of Distribution Germany & Austria, die Fondsauflage. AllianzGI erwartet, dass chinesische Aktien schon bald als eigenständige Anlageklasse wahrgenommen und allokiert werden – neben US-Aktien und europäischen Titeln. Mit den nun drei China-Fonds sieht sich die Gesellschaft gut aufgestellt, um am erwarteten Aufwärtstrend des Reiches der Mitte teilzuhaben. (mh)

Bild: © kromkrathog – stock.adobe.com