AXA IM launcht neue Impact-Investing-Strategie | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

AXA IM launcht neue Impact-Investing-Strategie
17. September 2019

AXA IM launcht neue Impact-Investing-Strategie

AXA Investment Managers (AXA IM) wird in diesem Jahr die vierte Impact Investing-Strategie auflegen. Das jüngste Angebot konzentriert sich auf Grundbedürfnisse von Verbrauchern aus Schwellenländern durch ausreichende Gesundheitsversorgung und finanzielle Integration.


AXA Investment Managers (AXA IM) wird in diesem Jahr die vierte Impact Investing-Strategie auflegen. Das jüngste Angebot konzentriert sich auf Grundbedürfnisse von Verbrauchern aus Schwellenländern durch ausreichende Gesundheitsversorgung und finanzielle Integration.


AXA IM launcht neue Impact-Investing-Strategie

AXA IM weitet das Angebot seiner Impact Investing-Portfolios aus: Die vierte Impact Investing-Strategie des Asset Managers konzentriert sich darauf, die Grundbedürfnisse von Verbrauchern in Regionen wie Lateinamerika, Süd- und Südostasien und Afrika südlich der Sahara zu decken. Ziel ist die Einnahme von Geldern von umgerechnet etwa 270 bis 360 Mio. Euro.

Gesundheitsversorgung und finanzielle Integration

Die neue Strategie wird in private Unternehmen investieren, die sich darauf fokussieren, nachhaltige Ergebnisse bei messbaren Impact-Themen wie dem Zugang zur Gesundheitsversorgung und der finanziellen Integration zu erzielen. Im Gesundheitswesen umfasst dies die physische Bereitstellung der Versorgung durch einen verbesserten Zugang zu Medikamenten und Impfstoffen. Die finanzielle Integration zielt vorrangig darauf ab, zuvor unterversorgten Begünstigten Finanzdienstleistungen zugänglich zu machen.

Grundbedürfnisse von Verbrauchern in Schwellenländern

Das neue Portfolio wurde entwickelt, um die Chancen zu nutzen, die in den vergangenen sieben Jahren durch den Einsatz und die Aktivitäten der AXA IM Impact-Strategie entstanden sind. Diese gehen mit dem Ziel der kommenden Strategie einher, die Grundbedürfnisse von Verbrauchern in Schwellenländern zu erfüllen. Die bereits etablierten Netzwerke und Beziehungen sollen den Zugang zu direkten Transaktionen, Co-Investitionen und Partnerschaften erleichtern. Der bevorstehende Launch folgt auf das erfolgreiche First Closing des AXA Impact Fund Climate and Biodiversity Anfang 2019. (mh)

Bild: © OpturaDesign – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die EU macht Ernst. Um die Klimaziele zu erfüllen und künftig ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu erreichen, sollen die Kapitalströme umgelenkt werden. Das Ziel sind verstärkte Investitionen in Unternehmen, die nachhaltig aufgestellt sind. Das hat auch Auswirkungen auf den Arbeitsalltag von Finanzberatern. weiterlesen
Der Leipziger Vermögensverwalter Klingenberg & Cie. hat eine neues Anlagekonzept namens Gretas Choice vorgestellt. Es setzt auf nachhaltige, klimafreundliche, verantwortungsbewusste Investments und soll zudem mit niedrigen Kosten, Flexibilität und Bequemlichkeit punkten. weiterlesen
J.P. Morgan Asset Management hat einen neuen Fonds aufgelegt. Der JPMorgan Investment-Fonds – Global Macro Sustainable Fund vereint eine Makro-Strategie mit erweiterten Nachhaltigkeitskriterien. Ziel ist eine fokussiertes und flexibles Portfolio von Long- und Short-Positionen in Aktien, Anleihen, Währungen und Volatilitäten. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.