Bien-Zenker startet Kooperation mit HDI | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Bien-Zenker startet Kooperation mit HDI
23. Juli 2019

Bien-Zenker startet Kooperation mit HDI

Bien-Zenker kooperiert ab sofort mit der HDI Versicherung. Für die Kunden des marktführenden Fertighausherstellers sind die wichtigsten Bauherren-Versicherungen inklusive. Sie erhalten bei ihrem Neubau ein speziell auf ihre Situation zugeschnittenes Versicherungspaket.


Bien-Zenker kooperiert ab sofort mit der HDI Versicherung. Für die Kunden des marktführenden Fertighausherstellers sind die wichtigsten Bauherren-Versicherungen inklusive. Sie erhalten bei ihrem Neubau ein speziell auf ihre Situation zugeschnittenes Versicherungspaket.


Bien-Zenker startet Kooperation mit HDI

Bien-Zenker, einer der größten Fertighaushersteller Europas, hat mit der HDI Versicherung einen weiteren strategischen Partner an Bord geholt. Gemeinsam entwickelten die beiden Partner ein Konzept, mit dem Bauherren bei ihrem Neubau ein speziell auf ihre Situation zugeschnittenes Versicherungspaket erhalten. Es umfasst eine Wohngebäudeversicherung, Elementarschadenversicherung, Bauleistungsversicherung, Bauherren-Haftpflichtversicherung und eine Bau-Unfallversicherung.

Verträge enden fast alle mit Bezug des Hauses

S&S Assekuranzmakler stellt den Bauherren die Produkte des Versicherungspakets vor, kümmert sich um die Antragsformalitäten und übernimmt die Betreuung rund um den Paketversicherungsschutz. Der Versicherungsschutz besteht für 18 Monate ab Einrichten der Baustelle. Die mit dem Bau verbundenen Verträge – mit Ausnahme der Wohngebäudeversicherung – enden automatisch bei Bezug des Hauses.

Umfassender Schutz für Bauherren

„Uns war es wichtig, dass unsere Bauherren umfassend geschützt sind und sich nicht mehr darum kümmern müssen, die richtige Versicherung zu finden. Wir geben ihnen zu ihrem Haus die Policen mit, die sie unbedingt brauchen und die sinnvoll sind“, kommentiert Friedemann Born, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei Bien-Zenker, die Partnerschaft. „Gerade bei komplexen privaten Projekten wie einem Neubau begrüßen Kunden Services, die sie unterstützen und Abläufe verschlanken“, ergänzt Henning Folkerts, Leiter des Produktmanagements für private Haftpflicht-, Unfall- und Sachversicherungen bei HDI.

Bild: © barameefotolia – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die Große Koalition ist aus der Sommerpause zurück. Der Koalitionsausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Situation von Mietern und Immobilienkäufern beschlossen. Sie beinhalten auch die umstrittenen Punkte Bestellerprinzip und Mietpreisbremse. weiterlesen
Immobilienmakler müssen sich nicht nur ständig neuen Regulierungen stellen, sondern auch einem anhaltend starken Wettbewerb. Nicht zuletzt die digitale Konkurrenz stellt sie vor neue Herausforderungen. Einige Branchenexperten prophezeien sogar bereits das Ende der gesamten Maklerschaft. weiterlesen
Rund ein Jahr nach der Einführung nimmt der Streit um das Baukindergeld wieder Fahrt auf. Ist es eine zielgerichtete Förderung, die Familien den Weg in die eigenen vier Wände erleichtert, oder doch eine milliardenschwere Fehlsubvention? Darüber streiten sich aktuell die Experten von LBS und Deutscher Mieterbund. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.