BlackRock legt erstmals einen Impact-Publikumsfonds auf | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

BlackRock legt erstmals einen Impact-Publikumsfonds auf
20. April 2020

BlackRock legt erstmals einen Impact-Publikumsfonds auf

Der BlackRock Global Impact Fund ist der erste Publikumsfonds von BlackRock, der eine sogenannte Impact-Strategie verfolgt. Der Fonds zahlt auf die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung ein. Ein neues Team für Impact Investing übernimmt das Portfoliomanagement.


Der BlackRock Global Impact Fund ist der erste Publikumsfonds von BlackRock, der eine sogenannte Impact-Strategie verfolgt. Der Fonds zahlt auf die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung ein. Ein neues Team für Impact Investing übernimmt das Portfoliomanagement.


BlackRock legt erstmals einen Impact-Publikumsfonds auf

BlackRock hat mit dem BlackRock Global Impact Fund eine neue, aktiv gemanagte Aktienstrategie aufgelegt. Sie beruht auf starken Überzeugungen der Portfoliomanager und soll durch ihren Impact-Ansatz messbare Ergebnisse im Hinblick auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs) erzielen.

Ausbau des nachhaltigen Fondsangebots

Der neue Fonds soll Anlegern ermöglichen, ihre Investments gezielt in Unternehmen zu lenken, die Lösungen für die großen globalen Herausforderungen entwickeln. Die zusätzliche Impact-Strategie ist Teil von BlackRocks Initiative, das Angebot an Lösungen für eine nachhaltige Geldanlage zu erweitern. Dadurch verwirklicht BlackRock seine Selbstverpflichtung, Nachhaltigkeit zum neuen Standard in der Geldanlage zu machen.

Selbst definierte Impact-Themen

Das Portfolio des BlackRock Global Impact Fund eine besteht aus Unternehmen, die auf die von BlackRock selbst definierten Impact-Themen einzahlen. Dazu gehören verstärkter Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung, bezahlbarer Wohnraum, Innovationen im Gesundheitswesen, um bei gesellschaftlichen Herausforderungen wie der aktuellen COVID-19-Pandemie zu helfen, breitere finanzielle und digitale Inklusion, Bekämpfung des Klimawandels, Behebung von Umweltschäden sowie effizienterer Wasserverbrauch bzw. -einsatz.

Neu gegründetes Impact-Investing-Team

BlackRocks Team für aktiv gemanagte Aktienstrategien im Bereich Impact Investing verantwortet den Fonds. Dieses Team wurde erst kürzlich gegründet und steht unter der Leitung von Eric Rice, der im Oktober 2019 zum Unternehmen gestoßen ist. Rice verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Branche. Zuletzt hat er ausschließlich Impact-Strategien entwickelt und gemanagt. Zuvor war er als Entwicklungsökonom für die Weltbank tätig und arbeitete als US-Diplomat in Ruanda. Das Team strebt eine langfristig ausgerichtete, konzentrierte Buy-and-Hold-Strategie mit geringem Portfolioumschlag an. Neben den Impact-Zielen soll der Fonds eine bessere Wertentwicklung als der MSCI All Country World Index (ACWI) erreichen. (mh)

Bild: © OpturaDesign – stock.adobe.com




Ähnliche News

Wind- und Solarparks bieten laut ÖKORENTA nach wie vor attraktive Anlagechancen. Die Auricher Gesellschaft hat deshalb einen neuen Publikumsfonds vorgestellt. Der ÖKORENTA Erneuerbare Energien 11 setzt die Reihe der risikogemischten ÖKORENTA-Portfoliofonds fort. weiterlesen
Fidelity hat analysiert inwieweit nachhaltige (ESG) Kriterien sich in der Corona-Krise auf die Rendite ausgewirkt haben. Der Studie zufolge bestand auch während der Krise ein positiver Zusammenhang zwischen ESG und der Performance von Aktien und Anleihen. weiterlesen
Aberdeen Standard Investments (ASI) hat eine neue Reihe an Aktienfonds aufgelegt. Das Angebot umfasst stark konzentrierte Portfolios, die Anlegern Zugang zu den besten Ideen der Research-Teams von ASI rund um den Globus bieten sollen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.