Brexit: Chubb hat Sitz nach Frankreich verlegt | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Brexit: Chubb hat Sitz nach Frankreich verlegt
14. Januar 2019

Brexit: Chubb hat Sitz nach Frankreich verlegt

Im Zuge der Vorbereitungen auf den Brexit hat die Chubb European Group den Sitz ihrer Gesellschaften nicht mehr in London, sondern in Frankreich. Mit diesem Schritt, den die Aufsichtsbehörden bereits 2018 genehmigt hatten, stellt der Versicherer einen kontinuierlichen Service gegenüber seinen Kunden sicher.


Im Zuge der Vorbereitungen auf den Brexit hat die Chubb European Group den Sitz ihrer Gesellschaften nicht mehr in London, sondern in Frankreich. Mit diesem Schritt, den die Aufsichtsbehörden bereits 2018 genehmigt hatten, stellt der Versicherer einen kontinuierlichen Service gegenüber seinen Kunden sicher.


Brexit: Chubb hat Sitz nach Frankreich verlegt

Die Chubb European Group hat zur Vorbereitung auf den Brexit den Sitz ihrer Gesellschaften von London nach Frankreich verlegt. Damit will das Unternehmen gegenüber Kunden einen kontinuierlichen und störungsfreien Service gewährleisten, ungeachtet des Ergebnisses der Brexit-Verhandlungen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union. Die Aufsichtsbehörden hatten der Sitzverlegung bereits im Juli 2018 zugestimmt.

Die Chubb European Group SE (CEG) und die ACE Europe Life SE (AEL) sind nun in Courbevoie ansässig und unterstehen nun der Aufsicht der französischen Regulierungsbehörde ACPR. In Großbritannien sind die CEG und die AEL bis auf Weiteres als EWR-Niederlassungen mit Passporting-Rechten tätig und werden dort von der Financial Conduct Authority reguliert.

David Furby, Regional President der Chubb European Group, erklärt dazu: „Chubb hat sich darauf konzentriert, ihren Kunden, Maklern und Partnern gegenüber transparent zu sein, ihnen einen unterbrechungsfreien Service bieten zu können und gleichzeitig Gewissheit hinsichtlich der Zukunft zu geben – unabhängig vom Ergebnis der Brexit-Verhandlungen. Wir freuen uns, dass die Sitzverlegung der Gesellschaften der Chubb European Group nach Frankreich wie geplant vonstatten gegangen und nun abgeschlossen ist. (tk)




Ähnliche News

Beim Thema Versicherungen und Finanzen sind die Deutschen laut einer Studie offen für neue digitale Trends. So würden 22% eine Versicherung bei Alexa abschließen. Die meisten Bundesbürger setzen beim Abschluss einer Police aber noch auf die persönliche Beratung und geben Markenanbietern den Vorzug. weiterlesen
Der Maklerpool „HAMBURGER PHÖNIX maxpool“ und der Industrieversicherungsmakler SCHUNCK GROUP, der in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert, arbeiten künftig zusammen. Beide Unternehmen wollen vor allem im Bereich der bAV, aber auch in ausgewählten Biometrie-Segmenten kooperieren. weiterlesen
Der alle zwei Jahre durchgeführten BVK-Strukturanalyse zufolge hält jeder zweite Umfrageteilnehmer den bürokratischen Aufwand zur Umsetzung der DSGVO für hoch oder sehr hoch. Außerdem weisen die Studienherausgeber auf drei weitere Ergebnisse hin, die besonders hervorstechen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.