Coya erweitert Angebot um Hundehalterhaftpflicht | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Coya erweitert Angebot um Hundehalterhaftpflicht
25. Oktober 2019

Coya erweitert Angebot um Hundehalterhaftpflicht

Der Digitalversicherer Coya bietet ab sofort neben seiner privaten Haftpflichtversicherung auch eine Versicherungslösung speziell für Hundebesitzer an. Das InsurTech aus Berlin hatte diesen Schritt bereits im August angekündigt.


Der Digitalversicherer Coya bietet ab sofort neben seiner privaten Haftpflichtversicherung auch eine Versicherungslösung speziell für Hundebesitzer an. Das InsurTech aus Berlin hatte diesen Schritt bereits im August angekündigt.


Coya erweitert Angebot um Hundehalterhaftpflicht

Egal, ob Mischling oder Rassehund: Selbst ein gut erzogener Vierbeiner kann mal etwas anstellen und Schaden anrichten. Als Hundehalter haftet man in Deutschland dabei unbegrenzt für alle Schäden, die durch das Tier entstehen. Dazu zählen neben kleineren Sachschäden auch Verkehrsunfälle und Personenschäden durch Hundebisse. In einigen deutschen Bundesländern ist deshalb eine Hundehalterhaftpflichtversicherung bereits gesetzlich vorgeschrieben, und auch Hundeschulen und Tiersitter verlangen diese fast immer.

Abgesichert bis zu einem Schaden 30 Millionen Euro

Die Haftpflichtversicherung für Hundehalter, die ab sofort von Coya angeboten wird, deckt Personen-, Sach- und Vermögensschäden bis zu einer Höhe von 30 Millionen Euro ab. Gegen alle Schäden, die durch die Vierbeiner verursacht werden, sind die Hundehalter versichert. Darunter fallen beispielsweise Mietsachschäden, Schäden, die in der Hundeschule passieren (inkl. Schäden am Figuranten) oder solche, die beim Laufen ohne Leine oder Maulkorb verursacht wurden.

Konditionen und Optionen

Es gibt keine Jahreshöchstschadengrenze und auch keine Selbstbeteiligung, dafür ist eine Forderungsausfalldeckung inklusive, ebenso eine Innovationsgarantie für künftige Bedingungsverbesserungen. Versichert sind nicht nur die Hundehalter selbst, sondern auch Personen, die auf den Hund aufpassen. Eine Bestleistungs-Garantie inklusive einer Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit und einer Neuwertentschädigung (bis 5.000 Euro) kann optional hinzugebucht werden.

Die Versicherung ist ab 5,29 Euro pro Monat bzw. 59,99 Euro bei jährlicher Zahlungsweise erhältlich. Bei Schadenfreiheit gibt es einmal im Jahr einen Bonus in Höhe von 5% der gezahlten Beiträge. (tku)




Ähnliche News

Weil sie einen Holzunterstand bauordnungswidrig an ihre Grundstücksgrenze und damit direkt an die Nachbargarage gesetzt hat, anstatt 3 m Mindestabstand zu halten, haftet eine Frau für Brandschäden an Garage und Ferraris ihres Nachbarn. Dies hat das OLG Hamm entschieden. weiterlesen
Im Rahmen ihrer neuen Privathaftpflicht „FLEXXprotect“, die es in drei Varianten gibt, bietet die uniVersa unter anderem einen speziellen Treuebonus für Verträge, die über eine Dauer von drei Jahren geschlossen werden. weiterlesen
Die Privathaftplichtversicherung war die erste Sparte, in der die Haftpflichtkasse die „Erweiterte Vorsorge“ als Höchstleistungsgarantie eingeführt hat. In Kombination mit der Innovations- und Besitzstandsgarantie sind Kunden mit der Erweiterten Vorsorge auf der sicheren Seite. Und für Vermittler stellt sie eine Entlastung in Sachen Haftung dar. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.