AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Credit Suisse Asset Management weitet ETF-Angebot aus
30. Juni 2020

Credit Suisse Asset Management weitet ETF-Angebot aus

Credit Suisse Asset Management lanciert zwei neue Exchange Traded Funds (ETFs). Beide werden unter anderem an der Deutschen Börse gehandelt und erfüllen strenge Kriterien für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG).


Credit Suisse Asset Management lanciert zwei neue Exchange Traded Funds (ETFs). Beide werden unter anderem an der Deutschen Börse gehandelt und erfüllen strenge Kriterien für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG).


Credit Suisse Asset Management weitet ETF-Angebot aus

Credit Suisse Asset Management hat bereits im März 2020 eine neue Reihe von ETFs aufgelegt, deren verwaltete Vermögen bereits 2 Mrd. US-Dollar überschritten haben. Zwei weitere ETFs von Credit Suisse Asset Management wurden nun am Dienstag an der Schweizer Börse SIX, der Deutschen Börse und der Borsa Italiana in den Handel aufgenommen.

Es handelt sich dabei um den CSIF (IE) MSCI USA Small Cap ESG Leaders Blue UCITS ETF und den CSIF (IE) FTSE EPRA Nareit Developed Green Blue UCITS ETF. Wie die bestehenden ETFs von Credit Suisse Asset Management werden die neuen Produkte unter der Umbrella-Struktur des Credit Suisse Index Fund (IE) ETF ICAV lanciert. Die Fonds bieten Zugang zu zwei Segmenten: US-amerikanischen Small Caps und globalen Immobilien. Die neuen ETFs fügen sich in den strengen ESG-Rahmen der Credit Suisse ein und tragen beide das Label „Blue“. Dieses kennzeichnet Credit Suisse Index Funds, die keine Wertpapiere ausleihen dürfen.

Der CSIF (IE) MSCI USA Small Cap ESG Leaders Blue UCITS ETF ermöglicht Anlagen in ein breit diversifiziertes Portfolio von US-amerikanischen Small Caps, deren Marktkapitalisierung weniger als 10 Mrd. US-Dollar beträgt. Der namengebende Referenzindex durchsucht das Anlageuniversum nach Titeln von Unternehmen, die in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance gut abschneiden. Damit bildet er rund 50% der Anlagechancen unter den US-amerikanischen Small Caps ab.

Der CSIF (IE) FTSE EPRA Nareit Developed Green Blue UCITS ETF investiert in ein globales Portfolio von umweltfreundlichen Immobilienaktien und Real Estate Investment Trusts (REITS). In einem Niedrigzinsumfeld vereinen börsennotierte Immobilien stabile Mieterträge mit einem langfristigen Schutz gegen die Inflation, so die Emittenten. (bh)

Bild: © Aksana Kavaleuskaya - stock.adobe.com




Ähnliche News

Der Vermögensverwalter Amundi hat ein neues ETF-Trio vorgestellt. Die Fonds sollen Anlegern ein kosten- und klimaeffizientes Aktienengagement ermöglichen und bilden die sogenannten „Paris-abgestimmten EU-Benchmarks“ ab. weiterlesen
Der Anlageverwalter Ossiam erweitert seine ESG-Produktpalette. Der neue ETF ist jetzt auf Xetra, der elektronischen Handelsplattform der Deutschen Börse, gelistet und bildet den Performance des ICE (Intercontinental Exchange) 3–5 Year Euro Government Carbon Reduction Index nach. weiterlesen
Nachhaltigkeit ist ein großer Trend der Investmentlandschaft. Vanguard bildet diesen nun mit einem neuen Indexfonds ab. Der ESG Emerging Markets All Cap Equity Index Fund setzt breit gestreut auf nachhaltige Aktien aus den Schwellenländern. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.