AssCompact suche
Home
Assekuranz
Die vertrieblichen Ansätze der Dialog in Gewerbe und Kfz

2 / 2

node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Die vertrieblichen Ansätze der Dialog in Gewerbe und Kfz

Tuning für das Kfz-Geschäft

Im Bereich Kraftfahrt bietet die Dialog bedarfsgerechte Produkte für Privat- und für Firmenkunden an. Nach dem Motto „Alles startklar“ ist zum Oktober 2020 die Kfz-Versicherung ausgebaut und optimiert worden. Ergänzend zu Haftpflicht, Teil- und Vollkasko gibt es für jeden Privat- und Firmenkunden die passenden Zusatzbausteine – ob Kfz-Schutzbrief, WerkstattservicePLUS oder im Tarif Premium den Baustein VollkaskoPLUS.

Der Neugeschäftstarif Kraftfahrt bietet wichtige Leistungserweiterungen. So wurde die Zahl der Schadenfreiheitsklassen auf 50 erhöht. Zwecks besserer Differenzierung wurden zudem weiche Tarifmerkmale für bestimmte Nicht-Pkw eingeführt. Erhebliche Leistungserweiterungen gibt es in der VollkaskoPLUS, zum Beispiel die Ergänzung um Brems-, Betriebs- und Bruchschäden und die Verlängerung der Neuwert- oder Kaufpreisentschädigung von 24 auf 36 Monate. Eine wichtige Verbesserung enthält der neue Kfz-Schutzbrief: Die schnelle Hilfe bei Panne oder Unfall gilt jetzt ohne Mindestentfernung. Den Service beim Kfz-Schutzbrief übernimmt die Generali-Tochter Europ Assistance, die weltweit Versicherungen und Dienstleistungen anbietet und über große Erfahrung im Service-Bereich verfügt. Bei Elektro- und Hybrid-Pkw mit E-Kennzeichen gibt es neben neuen Leistungen wie der Neupreisentschädigung für Akkus bis 18 Monate im Tarif Premium einen Beitragsnachlass in Höhe von 10% – aus Gründen von Nachhaltigkeit, Umweltschonung und Klimaschutz.

Stark nachgefragt im Markt werden die Dialog-Flottenprodukte. Hier wird unterschieden zwischen dem Stückprämienmodell für größere Fuhrparks mit einheitlicher Stückprämie für jedes Fahrzeug und dem Kleinflottenmodell, das bereits für Flotten ab drei Fahrzeugen gilt und in dem Mehrwerte bis 50.000 Euro beitragsfrei mitversichert sind.

Auch im Kfz-Geschäft viele digitale Services

Für den Schadenfall bietet die Dialog ihren Kunden digitale Lösungen an. Im Privatkundenbereich gibt es einen Schadentracking-Service per SMS für Kfz-, Sach- und Haftpflichtschäden. Via digitaler Pannenhilfe wird ein Pannen- oder Abschleppdienst organisiert. Mit der App Kfz-Schadenregulierung kann der Kunde insbesondere bei Karosserie- oder Lackschäden eine direkte Geldentschädigung erhalten.

Vertriebspartner finden die Kfz-Versicherung auf der Vergleichsplattform NAFI und direkt und ohne Login tarifierbar im Dialog-Vertriebsportal. Selbstverständlich ist für die Dialog die Leistungsupdate-Garantie. So ist der Schutz immer auf dem neuesten Stand und die Beratungspflicht der unabhängigen Vertriebspartner erfüllt. P

Im Vergleich zum Privatkundengeschäft besteht in der Gewerbeversicherung eine deutlich höhere Komplexität. Der begegnet die Dialog gegenüber ihren Vertriebspartnern mit einem Rundum-Paket.

Nach dem Motto „Alles startklar“ ist zum Oktober 2020 die Kfz-Versicherung ausgebaut und optimiert worden. Ergänzend zu Haftpflicht, Teil- und Vollkasko gibt es für jeden Privat- und Firmenkunden die passenden Zusatzbausteine.

Diesen Artikel lesen Sie auch in AssCompact 02/2021, Seite 30 f. und in unserem ePaper.

Bild: © CenturionStudio.it – stock.adobe.com

 
Ein Artikel von
Stefanie Schlick