Digitale und vertriebliche Chancen beim STATUS-Jahresauftakt | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Digitale und vertriebliche Chancen beim STATUS-Jahresauftakt
16. Januar 2020

Digitale und vertriebliche Chancen beim STATUS-Jahresauftakt

Die STATUS GmbH, die Ausschließlichkeitsvermittler beim Wechsel in den Maklerstatus unterstützt, lädt in der nächsten Woche zu ihrer Jahresauftaktveranstaltung nach Fürth ein. Kooperierende und interessierte Makler können sich dabei über digitale Tools, Social Media und Vertriebschancen informieren.


Die STATUS GmbH, die Ausschließlichkeitsvermittler beim Wechsel in den Maklerstatus unterstützt, lädt in der nächsten Woche zu ihrer Jahresauftaktveranstaltung nach Fürth ein. Kooperierende und interessierte Makler können sich dabei über digitale Tools, Social Media und Vertriebschancen informieren.

Digitale und vertriebliche Chancen beim STATUS-Jahresauftakt

Am 23.01.2020 begeht die STATUS GmbH den Jahresauftakt mit einer Veranstaltung, in der digitale Notwendigkeiten und vertriebliche Chancen aufgezeigt werden. Informationen gibt es in Vorträgen und Diskussionen sowie an Countern diverser Versicherer und Dienstleister. Veranstaltungsort ist der Sportpark Ronhof, also das Stadion, in dem der SpVgg Greuther Fürth seine Fußballspiele austrägt.

Der Tag beginnt mit einem offenen Format. So stellen sich die Digital-Experten Wladimir Simonov und Jan Helmut Hönle bei einem Frühstückstalk den Fragen der Teilnehmer. Im Laufe des Messebetriebs finden dann verschiedenste Fachvorträge von Versicherern statt.

Im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion steht das Thema Digitalisierung und die Frage, worauf es in Zukunft dabei ankommt. Diskutiert wird über moderne Kundenschnittstellen, Social Media, digitale Servicetools, technische Vertriebsunterstützung und Datenschutz. Redner und Bestsellerautor Roger Rankel bringt den fachlichen Part der Veranstaltung schließlich mit seinem Vortrag „Die „Geheimnisse der Umsatzverdoppler“ zu Ende.

Weitere Informationen zur STATUS GmbH und zur Veranstaltung finden sich hier: https://www.statusgmbh.de/

Lesen Sie auch: Wechseln ja, aber nicht ohne meinen Kompositbestand

Bild: © Olivier Le Moal – stock.adobe.com




Ähnliche News

Inwieweit die Corona-Pandemie das Wachstum in der Assekuranz dämpfen wird, lässt sich derzeit noch nicht abschätzen. Das Ausmaß von Versicherungsbetrug wird die Krise jedoch nicht schmälern. Um auf Betrugsversuche entsprechend reagieren zu können, sollten Versicherer fünf Trends im Blick haben. weiterlesen
Aufgrund der Corona-Pandemie schlagen immer mehr Vermittler den digitalen Weg zum Kunden ein. Von digitaler Beratung können Makler über die Krise hinaus profitieren, wie Thomas Lüer, Vorstand der HDI Vertriebs AG, und Ralf Pispers, Geschäftsführer der PBM Personal Business Machine AG, im Interview unterstreichen. weiterlesen
Steffen Ritter ist Geschäftsführer des IVV Institut für Versicherungsvertrieb. Außerdem ist er Autor, Trainer, Redner und Mitinitiator des Jungmakler Awards. Für AssCompact gibt er Maklern in seiner monatlich erscheinenden Kolumne praktische Tipps, um besondere und alltägliche Herausforderungen zu meistern. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.