DMA und BVSV kooperieren bei Expertenausbildung | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

DMA und BVSV kooperieren bei Expertenausbildung
12. Juni 2018

DMA und BVSV kooperieren bei Expertenausbildung

Die DMA und der BVSV haben ihre Kooperation bei der Fortbildung von Spartensachverständigen bekanntgegeben. Die DMA übernimmt die fachliche Ausbildung zum Experten in den unterschiedlichen Versicherungssparten, der BVSV bietet diesen Experten dann eine verkürzte Weiterbildung an.


Die DMA und der BVSV haben ihre Kooperation bei der Fortbildung von Spartensachverständigen bekanntgegeben. Die DMA übernimmt die fachliche Ausbildung zum Experten in den unterschiedlichen Versicherungssparten, der BVSV bietet diesen Experten dann eine verkürzte Weiterbildung an.


DMA und BVSV kooperieren bei Expertenausbildung

Die Deutsche Makler Akademie (DMA) und der Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen BVSV e.V. arbeiten künftig bei der Weiterbildung zum Spartensachverständigen zusammen. So sollen hochwertige Aus- und Weiterbildungen angeboten werden, um die Bedürfnisse des Vermittlermarktes und der Sachverständigen fachgerecht abzudecken.

Die DMA übernimmt dabei die fachliche Ausbildung zum Experten in den unterschiedlichen Versicherungssparten, die die Grundvoraussetzung für eine Sachverständigentätigkeit überhaupt erst ermöglicht. Angeboten werden verschiedene Ausbildungen, etwa zum Experten für bAV, für Private Vorsorge und Sachversicherung oder für Krankenversicherung.

Die von der DMA ausgebildeten Experten können zukünftig zum Spartensachverständigen über die Akademie des BVSV e.V. und der BVSV e.V. Sachverständigen GmbH weitergebildet werden. Hierzu wird eine verkürzte Weiterbildung aufgrund des DMA-Expertenstatus ermöglicht. (ad)




Ähnliche News

Die Brancheninitiative gut beraten hat die Statistik für das erste Quartal 2019 vorgelegt. Demnach haben bislang bereits 93.410 gut beraten-Teilnehmer ihr IDD-Soll von 15 Stunden für das Jahr 2018 erfüllt. 38.596 davon haben die von der Initiative empfohlenen 30 Weiterbildungsstunden absolviert. weiterlesen …
Die vfm-Gruppe will sich in den nächsten Monaten stringent auf einige Kernpunkte konzentrieren und sich der Entwicklung im Sinne des Familienunternehmens treu bleiben, erklärte Geschäftsführer Klaus Liebig auf der vfm Know-how-Börse 2019. Um die 600 Teilnehmer fanden den Weg zur Veranstaltung. weiterlesen …
Ein großer Mehrwert der Teilnahme am Jungmakler Award ist die Weiterbildung, die den Wettbewerbsteilnehmern geboten wird. Am letzten Freitag veranstaltete finanzcheck Pro für die Jungmakler-Finalisten 2018 den Digital Marketing Day mit Tipps und Tricks zum Online-Marketing. weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.