Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Assekuranz
18. Januar 2016
ERGO Leben bringt erweitertes SBU-Produkt

ERGO Leben bringt erweitertes SBU-Produkt

Im Rahmen der neuen selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung der ERGO Leben erfahren viele versicherte Berufe Leistungsverbesserungen. Kunden, die bei DKV und ERGO versichert sind, profitieren außerdem davon, dass der Übergang vom DKV-Krankentagegeld auf die ERGO-BU-Rentenleistung lückenlos gestaltet ist.

Die ERGO Lebensversicherung hat eine erweiterte selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung entwickelt. Neu im Leistungsumfang ist nun beispielsweise eine Infektionsklausel die greift, wenn medizinisches Personal wegen Infektion und aufgrund einer behördlichen Verfügung oder gesetzlichen Anordnung den Beruf nicht mehr ausüben darf. Für Notare und Rechtsanwälte gibt es einen speziellen Tarif, der auf Verweisung generell verzichtet. Bei Studenten und Hausfrauen verzichtet ERGO beim neuen Produkt auf die abstrakte Verweisung.

Die neue SBU ist neben der üblichen Form der privaten Absicherung auch in Form einer Direktversicherung im Rahmen einer bAV abschließbar. Eine Nachversicherungsgarantie ohne erneute Gesundheitsprüfung, eine jährliche automatische Anpassung und die Möglichkeit, Rentendynamik im Leistungsfall zu vereinbaren, runden das Produkt ab. Eine zusätzliche Verbesserung gibt es außerdem für Kunden, die bei DKV und ERGO Lebensversicherung versichert sind: Der Übergang vom Krankentagegeld der DKV auf die BU-Rentenleistung der ERGO Lebensversicherung ist lückenlos gestaltet. (ad)