Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Investment
3. November 2021
Franklin Templeton bringt drei Themenfonds an den Start

Franklin Templeton bringt drei Themenfonds an den Start

Die Investmentgesellschaft Franklin Templeton hat drei Themenfonds lanciert, die den Fokus auf dynamische, innovative Entwicklungen legen. Es handelt sich dabei um den Franklin Disruptive Commerce Fund, den Franklin Genomic Advancements Fund und den Franklin Intelligent Machines Fund.

Franklin Templeton legt drei neue Themenfonds auf. Alle drei konzentrieren sich auf innovative Entwicklungen und richten sich an europäische Anleger. Der Franklin Disruptive Commerce Fund, der Franklin Genomic Advancements Fund und der Franklin Intelligent Machines Fund sind in mehr als zehn europäischen Ländern zum Vertrieb zugelassen, darunter Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Italien und Spanien.

Innovation, Wertsteigerung und aktives Management

Alle drei neuen Fonds verfolgen eine langfristige Kapitalwertsteigerung, indem sie vorrangig in Aktienwerte von Unternehmen investieren, die für das jeweilige Anlagethema des Fonds relevant sind.

Franklin Disruptive Commerce Fund

Der Franklin Disruptive Commerce Fund investiert in Unternehmen, die von Neuentwicklungen in verschiedenen Wachstumsbereichen des E-Commerce, einschließlich der Sharing Economy, profitieren oder diese fördern.

Franklin Genomic Advancements Fund

Der Franklin Genomic Advancements Fund investiert in Unternehmen, die von neuen genombasierten Forschungsmethoden und -technologien profitieren oder deren Weiterentwicklung fördern, um die Lebensqualität von Menschen und anderen Lebewesen zu verlängern oder zu verbessern.

Franklin Intelligent Machines Fund

Der Franklin Intelligent Machines Fund investiert in Unternehmen, die von Technologien des maschinellen Lernens profitieren oder deren Weiterentwicklung in Bereichen wie Robotik, autonomes Fahren und algorithmische Datenanalyse fördern.

Kosten

Für den Fonds existieren verschiedene Anteilsklassen. In der Anteilsklasse A liegen die laufenden Kosten mit 1,8% jeweils am Niedrigsten. Der Ausgabeaufschlag beträgt bei allen drei Fonds in der Anteilsklasse A 5,75%. In der Anteilsklasse N ist der Ausgabeaufschlag niedriger, die laufenden Kosten fallen jedoch höher aus.

Fondsmanagement

Die Fonds werden von Matthew Moberg gemanagt, der in San Mateo, Kalifornien, ansässig ist und zur Franklin Equity Group gehört. Der Standort des Investmentteams befindet sich somit in der Silicon-Valley-Region. Moberg ist Vice President und leitender Portfoliomanager für die neuen Fonds. Er arbeitet seit über 20 Jahren bei Franklin Templeton und wird von mehr als 30 Research-Analysten innerhalb der Franklin Equity Group unterstützt. (tku)

Bild: © JHVEPhoto – stock.adobe.com