Franklin Templeton lanciert Innovationsfonds | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Franklin Templeton lanciert Innovationsfonds
09. Dezember 2019

Franklin Templeton lanciert Innovationsfonds

Franklin Templeton hat einen neuen Fonds für europäische Anleger im Angebot. Der Franklin Innovation Fund investiert in Unternehmen aller Sektoren und Branchen, deren Wachstum durch Innovationen in ihren jeweiligen Bereichen angekurbelt wird.


Franklin Templeton hat einen neuen Fonds für europäische Anleger im Angebot. Der Franklin Innovation Fund investiert in Unternehmen aller Sektoren und Branchen, deren Wachstum durch Innovationen in ihren jeweiligen Bereichen angekurbelt wird.


Franklin Templeton lanciert Innovationsfonds

Franklin Templeton hat die Lancierung des Franklin Innovation Fund bekanntgegeben. Der Fonds ist unter anderem in Deutschland und Österreich zum Vertrieb zugelassen und wird von dem in Kalifornien ansässigen Portfolio Manager Matthew J. Moberg von der Franklin Equity Group gemanagt.

Neue industrielle Revolution

Der Franklin Innovation Fund strebt nach Kapitalzuwachs und investiert hierzu hauptsächlich in Unternehmen, die in ihrem Bereich Innovationsführer sind, wegweisende Technologien übernehmen und über ein herausragendes Management verfügen. „Wir glauben, dass wir eine neue industrielle Revolution erleben, in der sich bahnbrechende Technologien, innovative Prozesse und neue Kommunikationsformen mit enormer Geschwindigkeit ausbreiten. Wir leben in einer Zeit ähnlich den späten 1.800er-Jahren, als Telegramm, Elektrizität, Sanitäranlagen, Fotos und der Verbrennungsmotor die Welt grundlegend veränderten“, kommentiert Fondsmanager Matt Moberg.

Hauptaugenmerk auf den US-Markt

Der Fonds wird in Unternehmen aller Wirtschaftszweige und Marktkapitalisierungen weltweit investieren und wird sein geografisches Hauptengagement voraussichtlich auf den US-Markt konzentrieren. Bei der Auswahl von Aktienanlagen nutzt das Investmentteam fundamentales Bottom-up-Research, um Unternehmen zu finden, die ihre Kriterien für nachhaltiges Wachstum und einen großen investierbaren, innovationsgetriebenen Markt erfüllen.

Drei Grundsätze der Anlagephilosophie

Das Investmentteam glaubt an drei wichtige Grundsätze als Teil seiner Anlagephilosophie: „Innovation treibt die Wertschöpfung in der Wirtschaft voran“, „Investitionen in Innovationen erfordern ein aktives Management“ und „Innovation findet in allen Bereichen der Wirtschaft statt“. Das Investmentteam wird von mehr als 30 Research-Analysten der Franklin Equity Group unterstützt, die über mehr als sechs Jahrzehnte Investmenterfahrung und über Wissen im Management von Wachstums-, Wert- und Hybrid-/Balanced-Aktienstrategien verfügen. (mh)

Bild: © thodonal – stock.adobe.com




Ähnliche News

RWS gibt das aktive Management des RWS-Aktienfonds ab. Zukünftig wird es in den Händen von Dr. Jan Ehrhardt und Moritz Rehmann von der DJE Kapital AG liegen. Zudem soll der Fonds, der auch in einigen Versicherungsprodukten vertreten ist, stärker auf Nachhaltigkeit ausgerichtet werden. weiterlesen
Nachhaltigkeit ist in diesem Jahr das große Thema der Investmentlandschaft. J.P. Morgan Asset Management hat nun mit dem JPMorgan Funds – Emerging Markets Equity Sustainable Fund einen neuen Fonds in diesem Bereich aufgelegt. Er setzt auf nachhaltige Investments in Schwellenländerunternehmen. weiterlesen
Allianz Global Investors (AllianzGI) hat drei neue Publikumsfonds vorgestellt. Sie kombinieren eine Multi-Faktor-Strategie mit einem Nachhaltigkeitsansatz. Die zugrunde liegenden Strategien waren bisher institutionellen Anlegern vorbehalten. Nun können auch Privatanleger investieren. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.