AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

on-geo und Skendata kooperieren in der Immobilienbewertung
21. Oktober 2020

on-geo und Skendata kooperieren in der Immobilienbewertung

Das PropTech on-geo und Sekndata haben eine Kooperation gestartet. Versicherungskunden von SkenData erhalten automatisiert Bewertungsgutachten aus on-geo-Bewertungslösung LORA. Zum Start erkennen zwei führende Versicherer die Gutachten für die versicherte Wohnfläche an.


Das PropTech on-geo und Sekndata haben eine Kooperation gestartet. Versicherungskunden von SkenData erhalten automatisiert Bewertungsgutachten aus on-geo-Bewertungslösung LORA. Zum Start erkennen zwei führende Versicherer die Gutachten für die versicherte Wohnfläche an.


on-geo und Skendata kooperieren in der Immobilienbewertung

Immobilienbewertung sind nicht nur beim Kauf und Verkauf einer Immobilie wichtig, sondern auch bei deren Absicherung. SkenData, deutschlandweiter Marktführer in der automatisierten Berechnung des Versicherungswerts von Gebäuden, und on-geo, Marktführer im Bereich softwarebasierte Beleihungswertermittlung, bündeln nun ihre Kräfte in diesem Bereich und kooperieren bei der Berechnung des Immobilienwerts für Banken und Gebäudeversicherer.

Versicherungswert automatisiert ermitteln

Banken können mit „LORA“, der Bewertungslösung von on-geo, künftig neben dem Beleihungswert auch den Versicherungswert und die versicherte Wohnfläche ermitteln und direkt an den Versicherungspartner weitergeben. Das Gutachten weist den Wert 1914 und die versicherte Wohnfläche aus, welche durch die Softwarelösung „Wert14“ von SkenData automatisiert ermittelt wird. Zum Start akzeptieren mit der Allianz und der R+V Versicherung zwei führende Versicherungen das LORA-Gutachten zur Quadratmeterermittlung für Wohngebäude im Privatgeschäft. Die Zusammenarbeit ist laut on-geo und SkenDate der erste Schritt einer umfangreichen Kooperation beider Unternehmen.

Zwei führende Versicherer an Bord

„Die Kooperation mit on-geo ist für uns naheliegend. Unsere Versicherungskunden müssen häufig die versicherte Wohnfläche oder die versicherten Werte ermitteln, obwohl die finanzierende Bank bereits eine Bewertung erstellt hat. Dieser doppelte Aufwand entfällt nun“, erklärt Sven Jantzen, Geschäftsführer von SkenData. „Die Zusammenarbeit schafft eine neue Transparenz für Banken, Versicherer und Immobilienkäufer. Auf einen Blick wird ersichtlich, welche Werte einer Immobilie für die Versicherung zu Grunde gelegt werden können. Durch die Automatisierung der Abläufe steigt die Effizienz ganz wesentlich“, ergänzt Matthias Knabe, Geschäftsführer von on-geo. (mh)

Bild: © MQ-Illustrations – stock.adobe.com




Ähnliche News

Der digitale Immobilienmakler McMakler hat sich mit frischem Kapital versorgt. Mit Warburg Pincus ist nun eines der weltweit führenden Private-Equity-Unternehmen bei dem Berliner Technologieunternehmen an Bord. McMakler will damit die nächste Wachstumsphase einläuten. weiterlesen
Schnelle Finanzierung für kleine und mittelständische Unternehmen und zugleich durch Immobilien besicherte Investments für Anleger – das will die Plattform Estate-Guru nun auch in Deutschland anbieten. Anleger können ab 50 Euro in Projekte aus acht Ländern investieren. weiterlesen
3D-Drucker erobern immer mehr Bereiche des Lebens. Doch ein ganzes Haus aus dem 3D-Drucker bauen? Aus dieser Fiktion wird nun Realität. In Bayern druckt die PERI GmbH nun Deutschlands erstes Mehrfamilienhaus. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.