AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Lyxor startet ersten ETF auf den grünen Dax
22. April 2020

Lyxor startet ersten ETF auf den grünen Dax

Mit dem Lyxor 1 DAX 50 ESG UCITS ETF ist der erste börsengehandelter ETF gestartet, der den neuen Nachhaltigkeits-Dax der Deutschen Börse abbildet. Er umfasst die Top-50-Werte des HDAX, die auf Basis ihres ESG-Ratings, der Marktkapitalisierung sowie des Börsenumsatzes ausgewählt werden.


Mit dem Lyxor 1 DAX 50 ESG UCITS ETF ist der erste börsengehandelter ETF gestartet, der den neuen Nachhaltigkeits-Dax der Deutschen Börse abbildet. Er umfasst die Top-50-Werte des HDAX, die auf Basis ihres ESG-Ratings, der Marktkapitalisierung sowie des Börsenumsatzes ausgewählt werden.


Lyxor startet ersten ETF auf den grünen Dax

Kurz nach der Einführung des ESG DAX Index der Deutschen Börse hat Lyxor den ersten dazugehörigen Indexfonds aufgelegt. Der Lyxor 1 DAX 50 ESG UCITS ETF bildet den neuen DAX 50 ESG-Index physisch und ohne Wertpapierleihe ab. Erträge werden einmal jährlich ausgeschüttet.

50 nachhaltige deutsche Standardaktien

Der DAX 50 ESG setzt sich aus 50 deutschen Standardaktien zusammen, die unter den aktuell 99 Aktientiteln des HDAX nach einer ESG-Überprüfung durch die Research- und Ratingagentur Sustainalytics und unter Berücksichtigung der Marktkapitalisierung und des Börsenumsatzes die höchste Bewertung erzielt haben. Er ist der erste deutsche Standardtitel-Index, der ESG-Kriterien in seiner Zusammensetzung berücksichtigt.

Zunehmendes Anlegerinteresse

„Deutsche Anleger suchen zunehmend nach Anlageinstrumenten, mit denen sie mit ESG-Filtern in deutsche Aktien investieren können“, kommentiert Arne Scheehl, Head of Product Development bei Lyxor ETF in Frankfurt. „Mit dem neuen Lyxor 1 DAX 50 ESG UCITS ETF bieten wir Anlegern erstmals die Möglichkeit, nach einem ESG-Auswahlverfahren auf einfache, transparente und kostengünstige Weise in einen deutschen Aktienindex zu investieren.“ (mh)

Bild: © bankrx – stock.adobe.com




Ähnliche News

ETF-Sparpläne liegen im Trend. Ende 2019 gab es deutschlandweit rund 1,3 Millionen solcher Sparverträge. Damit ist das Ende der Fahnenstange aber noch lange nicht erreicht. BlackRock und der Informationsdienst extraETF prognostizieren, dass sich diese Zahl bis 2025 vervielfachen wird. weiterlesen
Im Rahmen ihrer fondsgebundenen Versicherungsverträge bietet die ALTE LEIPZIGER seit Kurzem auch zwei passive Schwellenländerfonds von Franklin Templeton an. weiterlesen
Die Auswahl an Indexfonds wächst kontinuierlich. Marktführer iShares hat nun drei neue ETFs vorgestellt. Sie setzen auf nachhaltige Auswahlkriterien. Zugleich sollen Kursschwankungen durch einen Fokus auf sogenannte Minimum Volatility reduziert werden. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.