Monega startet neuen Dividendenfonds | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Monega startet neuen Dividendenfonds
28. Februar 2020

Monega startet neuen Dividendenfonds

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft (KAG) hat zusammen der DWPT Deutsche Wertpapiertreuhand GmbH einen neuen Fonds aufgelegt. Er investiert in Dividendenaktien und nutzt für die Zusammenstellung des Portfolios Erkenntnisse der Behavioral Finance.


Die Monega Kapitalanlagegesellschaft (KAG) hat zusammen der DWPT Deutsche Wertpapiertreuhand GmbH einen neuen Fonds aufgelegt. Er investiert in Dividendenaktien und nutzt für die Zusammenstellung des Portfolios Erkenntnisse der Behavioral Finance.


Monega startet neuen Dividendenfonds

Monega und DWPT Deutsche Wertpapiertreuhand haben den „Dividende Sentiment Aktien Europa“ aufgelegt. Der Dividendenaktienfonds wird mittels einer systematischen Sentiment-Strategie der Deutschen Wertpapiertreuhand nach Aspekten der Behavioral Finance gesteuert. Der Fonds richtet sich vor allem an Anleger, die risikoreduziert am Aktienmarkt investieren wollen und stellt laut Monegga eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Large-Cap-Portfolios dar.

20 bis 25 Aktien

Kernziel des „Dividende und Sentiment Aktien Europa“ ist es, aktientypische Erträge bei deutlich reduziertem Risiko zu erwirtschaften. Um das zu erreichen, investiert der Fonds in ein Portfolio aus 20 bis 25 europäischen Standardaktien. Diese werden nach Dividendenstärke mit einer Fundamentalanalyse ausgewählt und gleichgewichtet ins Portfolio aufgenommen werden.

Sehr flexible Aktienquote

Den Investitionsgrad steuert das Fondsmanagement anhand einer Sentimentanalyse, die auf Behavioral-Finance-Aspekten gesteuert. Sie beinhaltet vor allem die regelmäßige Analyse der Stimmung und Positionierung repräsentativer Anleger sowie weiterer anlegerpsychologischer Effekte. Je nachdem wie die Signale ausfallen, variiert der Investitionsgrad annähernd zwischen 0 und 100%. Die Absicherung des Dividendenaktienportfolios erfolgt über Shortpositionen in Dax- und Euro Stoxx-Futures. Dadurch soll der Fonds an steigenden Märkten teilhaben und in schwachen Marktphasen eine Outperformance gegenüber dem Euro Stoxx 50 erzielen. (mh)

Bild: © daboost – stock.adobe.com




Ähnliche News

Storebrand Asset Management hat die Vertriebszulassung in Deutschland erhalten. Norwegens größter privater Vermögensverwalter startet sein Deutschlandgeschäft mit drei nachhaltigen Aktienfonds. Die Tochter SKAGEN Funds soll dennoch weiter als unabhängiger Fondsmanager mit eigenen Fonds auftreten. weiterlesen
Goldman Sachs Asset Management (GSAM) hat den nachhaltigen Aktienfonds Global Environmental Impact Equity Portfolio aufgelegt. Vor allem fünf Umweltthemen sollen in dem neuen Fondsportfolio eine Rolle spielen. weiterlesen
Union Investment hat zwei neue Fonds vorgestellt. Der „UniAusschüttung Konservativ“ ist ein global investierender Multi-Asset-Fonds. Der „UniNordamerika XS“ investiert hingegen in nordamerikanische Unternehmen aus der zweiten Reihe. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.