Neue Kombiversicherung hilft bei Klärung bestrittener Forderungen | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Neue Kombiversicherung hilft bei Klärung bestrittener Forderungen
15. April 2019

Neue Kombiversicherung hilft bei Klärung bestrittener Forderungen

Modula Recht heißt die neue Kombiversicherung, die der Kreditversicherer Atradius und die ROLAND Rechtsschutz ab sofort gemeinsam anbieten. Zielgruppe sind Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von bis zu 30 Mio. Euro, die als Lieferanten im Firmengeschäft tätig sind. Modula Recht bietet Schutz vor Zahlungsausfällen.


Modula Recht heißt die neue Kombiversicherung, die der Kreditversicherer Atradius und die ROLAND Rechtsschutz ab sofort gemeinsam anbieten. Zielgruppe sind Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von bis zu 30 Mio. Euro, die als Lieferanten im Firmengeschäft tätig sind. Modula Recht bietet Schutz vor Zahlungsausfällen.


Neue Kombiversicherung hilft bei Klärung bestrittener Forderungen

Der internationale Kreditversicherer Atradius und die ROLAND Rechtsschutz bieten Lieferanten im Firmengeschäft ein neues, gemeinsames Deckungskonzept zum Schutz vor Zahlungsausfällen: die Kombiversicherung Modula Recht. Sie ist für Unternehmen gedacht, die häufig mit bestrittenen Forderungen konfrontiert werden und deren Liquidität gefährdet ist, weil Abnehmer Zahlungen komplett verweigern, und ist für Unternehmen mit einem versicherbaren jährlichen Umsatz von bis zu 30 Mio. Euro erhältlich. 

Modula Recht hilft etwa gegen Insolvenzrisiken aufseiten des Abnehmers, indem der Versicherungsnehmer auf ein Zahlungsrisiko aufgrund der Bonität des Abnehmers frühzeitig hingewiesen wird. Kommt es dennoch zu einem Forderungsausfall, entschädigt Atradius den Lieferanten bis zu einer Höhe von 90% der Forderungssumme.

Kostenlose Rechtsberatung

Fühlt sich ein versicherter Lieferant unberechtigterweise nicht bezahlt, erhält er Unterstützung von ROLAND Rechtsschutz durch eine kostenlose Rechtsberatung. Außerdem werden dem Unternehmen für die außergerichtliche Klärung Mediatoren zur Verfügung gestellt. Um der außergerichtlichen Einigung möglichst viel Raum zu geben, verzichtet Atradius bei den Obliegenheiten der Modula Recht zudem auf eine Nichtzahlungsmeldung seitens des Lieferanten für bestrittene Forderungen bis zu einer vertraglich vereinbarten Höhe. Kommt es trotzdem zu einem Verfahren und sieht das Gericht die Zahlungsverpflichtung beim Lieferanten, übernimmt die Rechtsschutzversicherung die Anwalts- und Gerichtskosten. Gewinnt der Lieferant den Gerichtsprozess und bleibt die Zahlung des Abnehmers dennoch aus, etwa aufgrund erfolgloser Zwangsvollstreckung oder der Insolvenz des Abnehmers, übernimmt Atradius die Entschädigung. (ad)




Ähnliche News

Die Hamburger Hans John Versicherungsmakler GmbH hat ihr Firmenrechtsschutzsystem ausgebaut und flexibler gestaltet. Optionale Bausteine runden das Konzept ab. Sollte bereits eine Absicherung durch Firmenspezialrechtsschutz vorhanden sein, besteht die Möglichkeit, eine Differenzdeckung abzuschließen. weiterlesen
Die neu bekanntgegebene Beteiligung an der Bremer Atornix GmbH, einem Online-Portal für Verbraucherrechte, ermöglicht es der AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG, rechtsratsuchende Kunden noch schneller und gezielter zu unterstützen. weiterlesen
Der Rechtsschutztarif ConJure aus dem Haus der Continentale Sachversicherung hat Leistungserweiterungen erfahren. Im XXL-Tarif ist nun beispielsweise die Absicherung eines Studienplatzvergabeverfahrens enthalten. Zudem gibt es vereinfachte Annahmerichtlinien für Selbstständige. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.