AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Pictet startet nachhaltigen Schwellenländer-Anleihefonds
26. September 2019

Pictet startet nachhaltigen Schwellenländer-Anleihefonds

Pictet Asset Management erschließt Anlegern mit einem neuen Fonds das Potenzial von Hart- und Lokalwährungsanleihen aus Schwellenländern. Im Mittelpunkt sollen Länder mit Programmen stehen, die positive soziale Veränderungen bewirken. Hierzu kooperiert Pictet mit der gemeinnützigen Stiftung EMpower.


Pictet Asset Management erschließt Anlegern mit einem neuen Fonds das Potenzial von Hart- und Lokalwährungsanleihen aus Schwellenländern. Im Mittelpunkt sollen Länder mit Programmen stehen, die positive soziale Veränderungen bewirken. Hierzu kooperiert Pictet mit der gemeinnützigen Stiftung EMpower.


Pictet startet nachhaltigen Schwellenländer-Anleihefonds

Pictet Asset Management hat die Auflegung des Fonds Pictet-Sustainable Emerging Debt Blend bekannt gegeben. Der Fonds wird in Hart- und Lokalwährungsanleihen aus Schwellenländern anlegen. Er strebt eine Rendite von mehr als 2% vor Gebühren über einer maßgeschneiderten Benchmark an, die zu 50% aus dem JP Morgan ESG GBI-EM Global Diversified Index und zu 50% aus dem JP Morgan ESG EMBI Global Diversified Index besteht.

Strategie bereits seit 2010 im Einsatz

Der Pictet-Sustainable Emerging Debt Blend wird von Mary-Therese Barton gemanagt. Die Expertin ist Leiterin Schwellenländeranleihen bei Pictet und verwaltet den Fonds zusammen mit einem Team aus 21 Experten für Schwellenländeranleihen in London und Singapur. Pictet bietet bereits seit 2010 Blend-Einzelmandate an. Mit dem neuen Produkt ist die Strategie nun zum ersten Mal als OGAW-konformer Anlagefonds mit Domizil in Luxemburg verfügbar.

Kooperation mit EMpower

„Die Auflegung eines nachhaltigen Fonds für Schwellenländeranleihen war der logische nächste Schritt beim Ausbau unseres Angebots nachhaltiger Anlagefonds“, kommentiert Raymond Sagayam, Chief Investment Officer Fixed Income, die Fondsauflage. Zur Ergänzung der eigenen ESG-Analysen von Schwellenländern ist das Pictet Asset Management eine Partnerschaft mit EMpower eingegangen, einer auf Schwellenmärkte spezialisierten gemeinnützigen Stiftung. Die Erkenntnisse von EMpower und deren Netzwerk werden in die Anlageüberlegungen einbezogen. Im Mittelpunkt sollen Länder mit Programmen stehen, die positive soziale Veränderungen bewirken. Ziel ist die Förderung des Dialogs mit politischen Institutionen und Zentralbanken. (mh)

Bild: © Björn Wylezich – stock.adobe.com




Ähnliche News

Fidelity hat den Fidelity Funds Sustainable Reduced Carbon Bond Fund (SICAV) aufgelegt. Der Fonds investiert in Anleihen von Emittenten, die ihre CO2-Bilanz verbessern und den Ausstieg aus fossilen Energien vorantreiben wollen. weiterlesen
Vontobel Asset Management hat einen neuen Fonds aufgelegt, der in nachhaltigen und kurzfristigen Anleihen investiert. Der Vontobel Fund – TwentyFour Sustainable Short Term Bond Income Fund soll über einen Zeitraum von drei Jahren eine positive Gesamtrendite sowie eine annualisierte Volatilität von maximal 3% erzielen. weiterlesen
Cape Capital hat in Kooperation mit Universal-Investment den UI Cape Credit Fonds aufgelegt. Das Investmentuniversum des Fonds besteht aus Anleihen größerer und solider europäischer Unternehmen. Reine Zinsrisiken sollen größtenteils abgesichert werden und die Rendite dadurch vor allem von Kreditrisiken abhängen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.