AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

PROJECT mit weiterem Immobilienentwicklungsfonds am Start
03. Juli 2020

PROJECT mit weiterem Immobilienentwicklungsfonds am Start

Die PROJECT Investment Gruppe gibt einen neuen AIF in die Platzierung. Der Fonds investiert in mindestens zehn verschiedene Immobilienentwicklungen in Metropolregionen. Der Zeichnungspreis liegt bei mindestens 10.000 Euro zuzüglich 5% Ausgabeaufschlag.


Die PROJECT Investment Gruppe gibt einen neuen AIF in die Platzierung. Der Fonds investiert in mindestens zehn verschiedene Immobilienentwicklungen in Metropolregionen. Der Zeichnungspreis liegt bei mindestens 10.000 Euro zuzüglich 5% Ausgabeaufschlag.


PROJECT mit weiterem Immobilienentwicklungsfonds am Start

Die auf Kapitalanlagen in Immobilienentwicklungen spezialisierte PROJECT Investment Gruppe hat zum 01.07.2020 mit der Platzierung ihres neuen Einmalanlageangebotes begonnen. Die „Metropolen 20 geschlossene Investment GmbH & Co. KG“ ist wie das gerade geschlossene Vorgängerangebot „Metropolen 18“ (Metropolen 19 befindet sich noch in der Platzierung) ein nach Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) regulierter alternativer Investmentfonds (AIF) auf reiner Eigenkapitalbasis.

Breite Diversifizierung geplant

„Metropolen 20“ soll in mindestens zehn verschiedene Immobilienentwicklungen in wenigstens drei Metropolregionen investieren. Infrage kommen Investitionen in Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Rheinland, Rhein-Main und Wien. Fünf Immobilienentwicklungen sind bereits konkret identifiziert. Mit steigendem Eigenkapitalvolumen soll die Investmentpipeline sukzessive ausgebaut werden.

Mit dem von den Investoren eingebrachten Eigenkapital baut die PROJECT Immobilien Gruppe als exklusiver Asset-+Manager des Unternehmensverbunds überwiegend Neubauwohnungen mit Fokus auf den Verkauf an Eigennutzer. Die Beimischung von Gewerbeimmobilien ist vorgesehen.

Zeichnung, Modelle, Bonus

Privatanleger können den neuen AIF ab 10.000 Euro zuzüglich 5% Ausgabeaufschlag zeichnen. Der Anleger hat die Wahl zwischen dem im Sinne der optimalen Renditeentwicklung von PROJECT empfohlenen Standardmodell der Ertragsthesaurierung und den beiden gewinnunabhängigen Entnahmevarianten von entweder 4 oder 6% gezeichneten Kommanditkapitals pro Jahr. Die Renditeerwartung liegt im Rahmen eines „Midcase“-Szenarios bei einem Gesamtmittelrückfluss von 152% auf das eingezahlte Kapital, teilt die PROJECT-Gruppe mit. Zudem verweist sie darauf, dass man in der aktuellen noch von der Corona-Pandemie gekennzeichneten Marktphase besonders vorsichtig agiere und kalkuliere.

Laufzeit und Platzierungsfrist

Das Laufzeitende des „Metropolen 20“ datiert auf den 30.06.2030. Die Platzierungsfrist endet vorerst nach einem Jahr am 30.06.2021. Für die Einwerbung des Mindestkapitals von 10 Mio. Euro gibt die PROJECT Vermittlungs GmbH eine Platzierungsgarantie ab. Frühzeichner erhalten zudem einen Bonus von 4%. (bh)

Bild: © sebastien – stock.adobe.com




Ähnliche News

Mittelbare Investitionen in ein Portfolio professionell ausgewählter Immobilienbeteiligungen, die am Zweitmarkt erworben werden – das bietet ein neuer Fonds der BVT Unternehmensgruppe. Er investiert breit gestreut über verschiedene Asset-Manager, Standorte, Nutzungsarten, Mieter und Auflegungsjahre. weiterlesen
Wealthcap hat Finanzexperten zu den aktuellen Immobilientrends befragt. Sichere Häfen innerhalb der Immobilienwelt sind demnach beliebt wie nie zuvor – das gilt sowohl regional wie auch in Bezug auf die Nutzungsarten. Generell erwartet die Mehrheit der befragten Experten eine steigende Bedeutung von Immobilieninvestments aufgrund der Corona-Krise. weiterlesen
Die Investmentgesellschaft Schroders baut ihre Immobilienaktivitäten durch eine neue Beteiligung an. Die Briten übernehmen die Mehrheit an der Immobilieninvestmentgesellschaft Pamfleet. Dadurch soll vor allem die Präsenz an den schnell wachsenden Immobilienmärkten Asiens gestärkt werden. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.