Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Finanzen
12. März 2018
Qualitypool-Baufinanzierung wächst erneut gegen Markttrend

Qualitypool-Baufinanzierung wächst erneut gegen Markttrend

Qualitypool hat das Vermittlungsvolumen 2017 in allen vier Produktbereichen gesteigert. Immobilienfinanzierung und Ratenkredit wuchsen deutlich zweistellig. Beim Bausparen wurde das Volumen sogar mehr als verdoppelt. Der Bestand des Geschäftsbereichs Versicherung & Vorsorge stieg immerhin um ein Drittel.

Qualitypool hat sich im Kernbereich Immobilienfinanzierung von Januar bis Dezember 2017 um insgesamt 24% gesteigert – und das obwohl das Neugeschäftsvolumen für Baufinanzierungen der Bundesbank zufolge um 2,2% gesunken ist. Damit konnte sich der Vertriebsunterstützer erneut deutlich gegen den Markttrend stemmen. Auch der Start ins neue Jahr ist laut Qualitypool geglückt: Demnach profitiere das Unternehmen merklich von den steigenden Baufinanzierungszinsen. Das Geschäft im neuen Jahr sei daher sehr gut angelaufen.

Kehrtwende beim Bausparen

Verstärkte Vertriebsaktivitäten und neue Produktpartner sorgten bei den Ratenkrediten für ein Wachstum von etwa einem Viertel. 2018 will Qualitypool daher die Aktivitäten in diesem Bereich weiter ausbauen. Beim Bausparen folgte auf den Einbruch im Jahr 2016 die Kehrtwende. Das Bauspargeschäft wurde von Januar bis Dezember 2017 um 104% gesteigert und hat damit die geringere Nachfrage im Vorjahr 2016 wieder ausgeglichen. Auch hierzu habe der prognostizierte Einstieg in die Zinswende beigetragen.

Beschleunigtes Plus bei Versicherung & Vorsorge

Im Bereich Versicherung & Vorsorge steigerte Qualitypool den verwalteten Bestand im Gesamtjahr um 30%. Der verprovisionierte Bestand legte um 20% zu. Im vierten Quartal 2017 hat der Geschäftsbereich dabei noch einmal deutlich an Fahrt aufgenommen. Im Vergleich zu den Neunmonatszahlen legte er 14 Prozentpunkte zu. (mh)