AssCompact suche
Home
Anzeige
2. April 2019
Schnell & Flexibel: Digitalversicherungen mischen den Markt auf
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Schnell & Flexibel: Digitalversicherungen mischen den Markt auf

Ob ein Versicherungsnehmer mit seinem Versicherungsschutz zufrieden ist, hängt von seinen Erwartungen ab. Doch wie sind die Anforderungen? Insbesondere die digitalen Berufe bergen neue Risiken, die teilweise noch nicht angekommen sind. Den neuen Gewerberisiken nimmt sich nun das Start-up mailo an.

 

Die BaFin hat mailo nun die Lizenz erteilt und somit den Marktstart ermöglicht.

Als erste digitale Versicherung mit 100 % Fokus auf Unternehmer und Gewerbe, starten sie im März dieses Jahres. Es sind Innovationen und Neuerungen, die die Versicherungsbranche benötigt, weil der gewerbliche Existenzschutz sich anpassen muss, um den Anschluss an diese Zielgruppen nicht zu versäumen.

Für den richtigen Dreiklang zwischen Kunde, Makler und Versicherer steht hier ein Erfolgsmotor: Das gemeinsame Finden von Lösungen und die resultierende Zufriedenheit der Kunden, sorgen für eine langfristige Zusammenarbeit – und das schnell, modular und digital.

Passgenaue Flexibilität

Die Zielgruppe ist präzise: mailo steht für Gewerbetreibende – egal ob Kleinunternehmer, Freelancer oder Selbstständige. Damit ist nun ein neuer Versicherer für z. B. Influencer, Blogger, Grafikdesigner und Life-Coaches geschaffen. Eine entscheidende Lücke in der Branche wird gefüllt. Mit umbaubaren Versicherungspaketen schlagen sie die Brücke zu neuen Berufsfeldern und geben dem digitalen Markt mehr Sicherheit.

Kombinieren lassen sich die Betriebshaftpflicht, die Vermögensschadenhaftpflicht die Sach-Inhalt und moderne Cyberschutz-Lösungen. Die Bedarfsanpassung erfolgt online, schnell und gänzlich papierlos. Das kluge Konzept sorgt für ein sehr konkurrenzfähiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Begleitet wird die Absicherung von praxisrelevanten Services, wie dem Quick-Check zur DSGVO-Compliance. Damit treffen sie den Nerv der Ungewissheiten im Digitalmarkt.

Für Assekuradeure und Gewerbespezialmakler können gemeinsam individuelle Deckungskonzepte entwickelt werden – auch als White-Label-Lösung. Der digitale Versicherer mailo braucht hier von der ersten Produktidee bis zum Vertriebsstart keine zehn Wochen.

Nachhaltige Betreuung

Hierbei setzt mailo auf eine nachhaltige Zusammenarbeit mit Maklern. Sie erhalten alle Bausteine für den richtigen Vertrieb an Gewerbekunden. Zum einen sind das bedarfsgerechte und täglich kündbare Tarife. Zum anderen die digitalen Meldebögen, eine Maklerbetreuung mit Webinaren, sowie einer 24/7-Hotline, die bei allen Prozessen unterstützend zur Verfügung steht.

Versicherung wird neu gedacht.

Starke Partnerschaften

Hinter mailo steht ein festes Netzwerk aus Partnern und Kapitalgebern. Zum einen sind das die renommierten Rückversicherer Munich Re und Deutsche Rück, zum anderen private Investoren. Stärke Schnelligkeit und Flexibilität, die das digitale Zeitalter braucht.