Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Investment
5. August 2019
Schroders ist Altersvorsorgepartner für Versicherer und Vermittler

2 / 2

Schroders ist Altersvorsorgepartner für Versicherer und Vermittler

Wie würden Sie denn darüber hinaus die Positionierung von Schroders als Altersvorsorgepartner beschreiben?

AB: Altersvorsorgepartner heißt für uns, sich vor allem mit einer langfristigen Orientierung aufzustellen. Dieses Ziel haben wir in der Vergangenheit auf Basis der erhaltenen Rückmeldungen aus der Branche gut gemeistert. Die sich anbahnenden Veränderungen – sowohl in der Finanzindustrie im Allgemeinen als auch beim Kundenverhalten und den internen Transformationsprozessen unserer Partner – wollen wir proaktiv und mit innovativen Lösungsansätzen begleiten. Dabei können wir uns zum Beispiel wunderbar aus dem bei Schroders vorhandenen Baukasten im Bereich der digitalen Transformation bedienen. Er beinhaltet zahlreiche Beteiligungen an innovativen, globalen Start-ups sowie eigenständig entwickelte digitale Tools, die mit großem Erfolg von uns und unseren Partnern weltweit eingesetzt werden und auch Komponenten der Altersvorsorgeplanung beinhalten.

Wie unterstützen Sie Vermittler dabei?

AB: Wir haben uns im letzten Jahr intensiv mit dieser Frage beschäftigt und nicht nur unsere Situation am Markt, sondern auch die zukünftigen Bedürfnisse unserer Partner, deren Mitarbeiter und wiederum deren Kunden intensiv beleuchtet. Neben dem bereits aufgeführten großen Interesse an interaktiven Tools zur Vermittlung von Finanzwissen und Verhaltenspsychologie bieten wir einen großen Pool an hochaktuellem Finanzmarkt-Content an, den wir auch speziell für den jeweiligen Partner und seine internen und externen Zielgruppen aufbereiten und anpassen. Erfolgreich sind wir auch mit Co-Creation-Workshops mit unseren Partnern, die mit der Betrachtung einer gemeinsamen Problemstellung beginnen und die Konzeption von fachlich oder technisch orientierten Piloten zum Ziel haben, bei deren Entwicklung reale Aufgabenstellungen zur Anwendung kommen.

Wo gibt es denn für Vermittler das große Potenzial?

CN: Wir sehen besonderes Potenzial bei der Zielgruppe „Generation 55plus“, die demografisch immer stärkeren Zulauf hat. Diese Personen sind aktiv, haben Zeit und Geld und noch viele Lebensjahre vor sich – und reichlich Fragen. Wer diese „Best Ager“ im Hinblick auf Finanzen, Versicherungen, Gesetzesregelungen, aber auch Lebensplanung umfassend beraten kann, erschließt sich eine wachsende Gruppe vermögender Kunden, deren Bedürfnisse unserer Meinung nach vom Markt aktuell noch nicht ausreichend gedeckt werden.

Ist dann die Ruhestandsplanung etwas, das Sie bewusst bei den Vermittlern platzieren?

AB: Wir ermutigen Vermittler dazu und unterstützen sie dabei, diesen Weg zu gehen. Als Asset-Manager mit langjähriger Erfahrung in der Erstellung von Altersvorsorgekonzepten stellen wir beispielsweise Inhalte für die Aus- und Weiterbildung zur Verfügung. Wir haben zudem Strategien entwickelt, die explizit auf Menschen zugeschnitten sind, die sich kurz vor der Rente oder bereits im Ruhestand befinden und ihr Vermögen zielführend wiederanlegen und vor Wertverlust schützen möchten.

Nun kommt mit den ESG-Anlagenkriterien der EU ein weiteres Thema auf die Branche zu. Wie hoch ist hier das Veränderungspotenzial?

CN: Wir verspüren dieses Veränderungspotenzial deutlich und freuen uns über eine hohe Nachfrage nach entsprechenden Fondslösungen. Wir haben uns hier als einer der führenden Anbieter in den vergangenen Jahren positioniert und möchten diesen Vorteil nun ausspielen.

Mit all den besprochenen Herausforderungen und auch Veränderungen, wo sollte dann der Branchenfokus in den nächsten Monaten liegen?

CN: Die oft noch vorhandene, starre Ausrichtung in der Altersvorsorge auf Garantien und Produktverkauf sowie der fehlende Fokus auf die Auszahlungs- und Verrentungsphase sind nicht mehr zeitgemäß. Das Thema Ruhestandsplanung steht vor spannenden Zeiten, eine fundierte Aus- und Weiterbildung in diesem Bereich ist alternativlos. Wir von Schroders sehen uns hier als Aktivposten und Mitgestalter.

Bild: © Panumas - stock.adobe.com

Das Interview lesen Sie auch in AssCompact 08/2019, Seite 54 f. und in unsrem ePaper.

Seite 1 Schroders ist Altersvorsorgepartner für Versicherer und Vermittler

Seite 2 Wie würden Sie denn darüber hinaus die Positionierung von Schroders als Altersvorsorgepartner beschreiben?

 
Ein Artikel von
Charles Neus
Andreas Brandt