Union Investment startet zwei neue Fonds | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Union Investment startet zwei neue Fonds
05. Februar 2020

Union Investment startet zwei neue Fonds

Union Investment hat zwei neue Fonds vorgestellt. Der „UniAusschüttung Konservativ“ ist ein global investierender Multi-Asset-Fonds. Der „UniNordamerika XS“ investiert hingegen in nordamerikanische Unternehmen aus der zweiten Reihe.


Union Investment hat zwei neue Fonds vorgestellt. Der „UniAusschüttung Konservativ“ ist ein global investierender Multi-Asset-Fonds. Der „UniNordamerika XS“ investiert hingegen in nordamerikanische Unternehmen aus der zweiten Reihe.


Union Investment startet zwei neue Fonds

Union Investment bietet mit dem „UniAusschüttung Konservativ“ und dem „UniNordamerika XS“ zwei neue Fonds an. Mit dem „UniAusschüttung Konservativ“ ergänzt die Fondsgesellschaft das Produktkonzept des „UniAusschüttung“ um eine konservative Variante, um dem Wunsch vieler Anleger nach regelmäßigen und planbaren Ausschüttungen entgegen zu kommen. Der „UniNordamerika XS“ erweitert das bestehende Angebot an Small- und Mid-Cap-Fonds.

Regelmäßige Ausschüttungen

Der „UniAusschüttung Konservativ“ wurde insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsumfelds aufgelegt. Er soll in möglichst vielen Marktphasen attraktive Erträge erzielen und diese vierteljährlich ausschütten. Er kann dabei unterschiedliche Ausschüttungsquellen nutzen, zum Beispiel Zinsen, Dividenden oder Optionsprämien. Sein Anlageschwerpunkt liegt auf internationalen Aktien und Anleihen sowie Fremdwährungen. Ein Teil des Fondsvermögens wird in führende Unternehmen angelegt, die eine hohe und nachhaltige Dividendenpolitik aufweisen.

Fonds für risikoscheue Anleger

Der UniAusschüttung Konservativ eignet sich laut Union Investment für risikoscheue Anleger, die im derzeitigen Umfeld niedriger Zinsen eine rentierliche Geldanlage mit regelmäßigen Ausschüttungen wünschen, um beispielsweise die staatliche Rente zu ergänzen. Ihr Anlagehorizont sollte dabei mindestens vier Jahre oder länger sein und sie sollten mäßige Risiken in Kauf nehmen. Aber auch für Anleger, die nach einer Beimischung zur Diversifikation des Depots suchen oder einen größeren Geldbetrag – zum Beispiel aus fälligen Lebensversicherungen und Erbschaften – anlegen möchten, stelle der Fonds eine sinnvolle Anlagelösung dar.

Nordamerikanische Aktien aus der zweiten Reihe

Der UniNordamerika XS legt in nordamerikanische Unternehmen an, die eine verhältnismäßig geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Aktien und aktienähnlichen Papieren von Emittenten mit Sitz in den USA oder in Kanada. Eine Währungsabsicherung ist für den Fonds nicht vorgesehen. Der MSCI North America SMID Cap Index dient als Vergleichsmaßstab für das Portfolio, wobei das Fondsmanagement die Aktienauswahl und -gewichtung auch unabhängig davon tätigen kann mit dem Ziel, dessen Wertentwicklung zu übertreffen.

Portfolio aus 40 bis 80 Aktien

„Nach eingehender fundamentaler Analyse werden solche Unternehmen ins Portfolio aufgenommen, die über ein qualitativ hochwertiges Geschäftsmodell verfügen, eine attraktive relative Bewertung sowie eine nachhaltige fundamentale Veränderung im Geschäftsverlauf aufzeigen“, erläutert Portfoliomanager Marco Schneider den Investmentansatz. Darüber hinaus habe er die Möglichkeit, in Einzelwerte von einer hausinternen Stock-Picking-Liste zu investieren, die die nach Meinung des Aktienteams von Union Investment 20 besten nordamerikanischen Small- und Mid-Caps enthält. Im Ergebnis setzt sich der Fonds aus etwa 40 bis 80 Positionen zusammen, die im Portfolio unterschiedlich hoch gewichtet werden. (mh)

Bild: © ipoba – stock.adobe.com




Ähnliche News

Goldman Sachs Asset Management (GSAM) hat den nachhaltigen Aktienfonds Global Environmental Impact Equity Portfolio aufgelegt. Vor allem fünf Umweltthemen sollen in dem neuen Fondsportfolio eine Rolle spielen. weiterlesen
RWS gibt das aktive Management des RWS-Aktienfonds ab. Zukünftig wird es in den Händen von Dr. Jan Ehrhardt und Moritz Rehmann von der DJE Kapital AG liegen. Zudem soll der Fonds, der auch in einigen Versicherungsprodukten vertreten ist, stärker auf Nachhaltigkeit ausgerichtet werden. weiterlesen
Allianz Global Investors (AllianzGI) erweitert das Angebot nachhaltiger Kapitalanlagen. Der Anlageprozess der Fondsfamilie Allianz Dynamic Multi Asset Strategy (DMAS) wird um nachhaltige Ausschlusskriterien und einen „Best-in-Class“-Filter ergänzt. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.