Versicherungen und der Fiskus – 7 Fakten | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Versicherungen und der Fiskus – 7 Fakten
04. Juli 2019

Versicherungen und der Fiskus – 7 Fakten

Seit diesem Monat gilt eine verlängerte Frist zur Abgabe der Steuererklärung: Es ist erstmalig Zeit bis zum 31.07.2019. Das Start-up hepster erklärt, was in Sachen Versicherungen und Finanzamt gilt und beachtet werden muss. Eine AssCompact Bildergalerie.


Seit diesem Monat gilt eine verlängerte Frist zur Abgabe der Steuererklärung: Es ist erstmalig Zeit bis zum 31.07.2019. Das Start-up hepster erklärt, was in Sachen Versicherungen und Finanzamt gilt und beachtet werden muss. Eine AssCompact Bildergalerie.


Versicherungen und der Fiskus – 7 Fakten
Grundsätzlich gilt: Alle Versicherungen, die der Vorsorge und Einkommensabsicherung sowie der Absicherung in Beruf und Ausbildung dienen, sind steuerlich absetzbar. Ausgenommen sind Sachversicherungen, zum Beispiel Hausrat- Gebäude-, Fahrrad-, Reisegepäck- oder Reiserücktrittsversicherung sowie Kfz-Kaskoschutz. [Bild: © Jenny Sturm – stock.adobe.com]
1. Vorsorge und Einkommensabsicherung steuerlich absetzbar
Grundsätzlich gilt: Alle Versicherungen, die der Vorsorge und Einkommensabsicherung sowie der Absicherung in Beruf und Ausbildung dienen, sind steuerlich absetzbar. Ausgenommen sind Sachversicherungen, zum Beispiel Hausrat- Gebäude-, Fahrrad-, Reisegepäck- oder Reiserücktrittsversicherung sowie Kfz-Kaskoschutz. [Bild: © Jenny Sturm – stock.adobe.com]
  1 von 7




Ähnliche News

Die Übernahmewelle unter den deutschen FinTechs geht weiter. Der digitale Unternehmensfinanzierer Kapilendo übernimmt die Bankingplattform wevest. Die Berliner wollen unter anderem durch die Zusammenlegung der Angebote beider FinTechs ein zeitgemäßes Bankingangebot für den Mittelstand kreieren. weiterlesen
Laut dem FinTech-Kooperationsradar von PricewaterhouseCoopers (PwC), wurden im ersten Halbjahr 2019 bereits 16 Finanz-Start-ups in Deutschland übernommen. Der Trend deutet an, dass dieses Jahr der Übernahmerekord von 2017 übertroffen werden könnte. weiterlesen
Der Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB Deutschland) hat bei seiner Mitgliederversammlung in Frankfurt die Ethikregeln verschärft, die Grundsätze ganzheitlicher Beratung erweitert und ein drittes Berufsbild hinzugefügt. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.