AssCompact suche
Home
Investment
23. Januar 2020
Vontobel lanciert nachhaltigen Anleihefonds
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Vontobel lanciert nachhaltigen Anleihefonds

Vontobel Asset Management hat einen neuen Fonds aufgelegt, der in nachhaltigen und kurzfristigen Anleihen investiert. Der Vontobel Fund – TwentyFour Sustainable Short Term Bond Income Fund soll über einen Zeitraum von drei Jahren eine positive Gesamtrendite sowie eine annualisierte Volatilität von maximal 3% erzielen.

Vontobel Asset Management hat mit dem Vontobel Fund – TwentyFour Sustainable Short Term Bond Income Fund einen neuen Fonds konzipiert, der die wachsende Nachfrage nach nachhaltigen Produkten im Fixed-Income-Bereich bedienen soll. Neben ESG-Scoring umfasst der Fonds quantifizierbare Engagement-Grundsätze.

Maximale Volatilität von 3%

Der Fonds wird von Chris Bowie, Partner und Portfoliomanager bei TwentyFour Asset Management, eine Boutique von Vontobel Asset Management, verwaltet. Er verfolgt den gleichen Anlageansatz wie der 2015 aufgelegte Vontobel Fund – TwentyFour Absolute Return Credit Fund und soll über einen Zeitraum von drei Jahren eine positive Gesamtrendite sowie gleichzeitig eine annualisierte Volatilität von nicht mehr als 3% erzielen.

ESG-Integrationsansatz

Der Fonds verfolgt einen ESG-Integrationsansatz, bei dem der Portfoliomanager bei der Beurteilung des relativen Werts neben traditionellen Methoden der Kreditanalyse auch ESG-Faktoren berücksichtigt. Sofern erforderlich und angemessen, bringt sich TwentyFour Asset Management zusätzlich zu dem formalen ESG-Screening auch bei Unternehmen ein. Darüber hinaus arbeitet TwentyFour Asset Management mit Aufsichtsbehörden und verschiedenen Regierungsstellen zusammen. Das sei ein häufig übersehener Aspekt des Asset-Manager-Engagements. (mh)

Bild: © TMLsPhotoG – stock.adobe.com