AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Wohnraumförderung: Modern, flexibel, rentabel
21. April 2020

Wohnraumförderung: Modern, flexibel, rentabel

Die eigenen vier Wände sind der Traum vieler Bundesbürger. Doch wer ein Bauvorhaben realisieren möchte, benötigt neben eigenen Mitteln meist auch Kapital von externen Geldgebern. Schließlich kann kaum jemand eine Immobilie vollständig selbst bezahlen. Förderbanken wie die NRW.BANK sind dafür eine gute Anlaufstelle.

1 / 2


Die eigenen vier Wände sind der Traum vieler Bundesbürger. Doch wer ein Bauvorhaben realisieren möchte, benötigt neben eigenen Mitteln meist auch Kapital von externen Geldgebern. Schließlich kann kaum jemand eine Immobilie vollständig selbst bezahlen. Förderbanken wie die NRW.BANK sind dafür eine gute Anlaufstelle.


Wohnraumförderung: Modern, flexibel, rentabel
Von Nils Zeppenfeld, Berater Wohnraumförderung der NRW.BANK

Förderbanken wie die NRW.BANK bieten im Rahmen des Wohnraumförderungsprogramms des Landes Nordrhein-Westfalen eine große Bandbreite an Förderangeboten. Damit lässt sich preisgünstiger und moderner Wohnraum für Mieterhaushalte und Eigentümer zur Selbstnutzung schaffen. Um diese Förderung jetzt noch attraktiver zu machen, sind in diesem Jahr neue Förderrichtlinien in Kraft getreten.

Förderung von Mietwohnungen

Der Schwerpunkt der öffentlichen Wohnraumförderung, die Förderbanken wie die NRW.BANK im Auftrag des Landes erfüllen, liegt auf der Förderung von mietpreis- und belegungsgebundenen Mietwohnungen. Dazu gehören auch Maßnahmen zum Neubau von rollstuhlgerechten Wohnungen. Das Thema Nachhaltigkeit berücksichtigt die Förderung unter anderem mit einem Zusatzdarlehen für Bauvorhaben mit einem hohen Holzanteil. Denn modernisierte, energieeffiziente und altersgerechte Wohnungsangebote sind sowohl in den Städten als auch in ländlichen Regionen gefragt.

Hohe Tilgungsnachlässe

Was das Förderangebot besonders attraktiv macht, sind neben den günstigen Zinsen auch die hohen Tilgungsnachlässe bis zu 50%, die teils sogar auf das Eigenkapital angerechnet werden, und die langen Zins­bindungen. Wohnungsbauunternehmen und Investoren, die sich für eine 30-jährige Bindungsfrist entscheiden, belohnt die Förderung ab sofort mit einem höheren Tilgungsnachlass. Zudem beträgt die anfängliche Verzinsung der Förderdarlehen für die Dauer von 15 Jahren einheitlich in NRW nunmehr 0,0%.

Seite 1 Wohnraumförderung: Modern, flexibel, rentabel

Seite 2 Eigentumsförderung für private Haushalte


Nils Zeppenfeld Nils Zeppenfeld



Ähnliche News

Die Corona-Pandemie stellt auch die Baufinanzierung vor besondere Herausforderungen. Einerseits bleiben die Bauzinsen dadurch weiter unter Druck. Andererseits erschweren die Schutzmaßnahmen die Suche nach der Traumimmobilie und eine gute Beratung zur passenden Finanzierung. Mit digitalen Services ist beides aber weiterhin möglich. weiterlesen
Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf die Baufinanzierung? Das hat Dr. Klein im aktuellen Trendindikator Baufinanzierung analysiert. Demnach sind sowohl die Zinsen als auch die Raten im April im Schnitt gestiegen. Allerdings bringen die Deutschen auch mehr Eigenkapital ein. weiterlesen
Die Folgen der Corona-Pandemie führen zu einem deutlichen Anstieg notleidender Immobilienkredite. Das prognostizieren die Experten von CR Investment Management. Das Knirschen im Gebälk sei bereits spürbar. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.