AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Zufriedenheit und Motivation der unabhängigen Vermittler brechen ein
04. Juni 2020

Zufriedenheit und Motivation der unabhängigen Vermittler brechen ein

Laut einer aktuellen Studie sind sowohl die Zufriedenheit als auch die Motivation der Makler und unabhängigen Mehrfachagenten im Zuge der Corona-Krise stark zurückgegangen. Darüber hinaus klärt die Studie „AssCompact TRENDS II/2020“ in einem Sonderthema darüber auf, wie es um die digitale Kommunikation zwischen Vermittler und Kunden bestellt ist und wie viel Geschäft mittlerweile rein digital abgewickelt wird.

2 / 3


Laut einer aktuellen Studie sind sowohl die Zufriedenheit als auch die Motivation der Makler und unabhängigen Mehrfachagenten im Zuge der Corona-Krise stark zurückgegangen. Darüber hinaus klärt die Studie „AssCompact TRENDS II/2020“ in einem Sonderthema darüber auf, wie es um die digitale Kommunikation zwischen Vermittler und Kunden bestellt ist und wie viel Geschäft mittlerweile rein digital abgewickelt wird.

Zufriedenheit und Motivation der unabhängigen Vermittler brechen ein
Digitale Kommunikation zwischen Vermittler und Kunde

Passend dazu geht es im Sonderthema der Studie um die digitale Kommunikation zwischen Vermittlern und Kunden. Während einzelne Pioniere schon lange teilweise oder sogar komplett auf Online-Beratung setzen, gibt sich die große Zahl der unabhängigen Vermittler noch reserviert. Fast drei Viertel von Ihnen gehen davon aus, dass ihre Kunden in erster Linie den persönlichen Kontakt zu schätzen wissen. Gleichzeitig stimmen bereits knapp 46% der Befragten der Aussage zu, dass neue, digitale Leistungen über den Zugang zum Kunden entscheiden.

Zahlungsbereitschaft für digitale Angebote

Ein weiterer Grund, warum sich das Thema Online-Beratung noch schwertut, dürfte auch darin zu finden sein, dass fast zwei Drittel der Makler und unabhängigen Mehrfachagenten nicht glauben, dass ihre Kunden bereit sind, für die Digitalisierung zu bezahlen. Vielmehr erwarteten sie die digitalen Services, nach Überzeugung der Vermittler, schlichtweg als kostenloses Zusatzangebot.

Digitale Services im Arbeitsalltag von Vermittlern

Doch um welche digitalen Services handelt es sich überhaupt? Die am häufigsten genutzten digitalen Kommunikationsmittel im Alltag der Befragten sind E-Mails, Webinare und Instant Messaging. Auch über die eigene Website treten immer noch über 40% der Makler mit ihren Kunden in Kontakt. Eine Sonderrolle nimmt die Videotelefonie ein. Zwar gab im Umfragezeitraum nur knapp jeder Dritte an, per Skype oder Ähnlichem mit seinen Kunden zu kommunizieren, aber gerade im Zuge der aktuellen Kontaktbeschränkungen dürfte dieser Wert bis heute drastisch gestiegen sein. Von besonderer Bedeutung ist für die unabhängigen Vermittler auch die Möglichkeit, gültige Unterschriften elektronisch einholen zu können sowie in der Lage zu sein, Kundendaten datenschutzkonform von überall hochzuladen.




Ähnliche News

Die aktuelle AssCompact TRENDS-Studie hat neben der Vermittlerstimmung und den Maklerfavoriten in 37 ausgewählten Produktlinien auch wieder ein Sonderthema im Gepäck. In diesem widmen sich die Studienmacher der Frage, wie die Corona-Pandemie den Arbeitsalltag von unabhängigen Vermittlern beeinflusst. Auch ein Ranking der Versicherer mit dem besten Service während der Pandemie findet sich darin. weiterlesen
Die Beratung von Gewerbebetrieben ist zuletzt stärker in den Fokus von Versicherungsmaklern geraten. Versicherer haben entsprechend ihre Produktwelten überarbeitet und dabei zunehmend die Bedürfnisse der Vermittler berücksichtigt. Eine aktuelle Studie hat untersucht, welche Anbieter im Gewerbebereich von Maklern und Mehrfachagenten am häufigsten vermittelt werden – und auch nach der Zufriedenheit wurde gefragt. weiterlesen
An Leistungen und Services in der Betriebs-/Berufshaftpflichtversicherung wurde in den vergangenen Monaten kräftig geschraubt. Ob nun Deckungserweiterungen oder Digitalisierung – im Blick haben die Versicherer hier neben den Kunden vor allem auch die Versicherungsmakler. Eine aktuelle Studie hat untersucht, welche Versicherer mit ihren Anstrengungen bei Maklern und Vermittlern am meisten punkten konnten. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.