OCC optimiert Versicherungsbedingungen | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

OCC optimiert Versicherungsbedingungen
31. Januar 2019

OCC optimiert Versicherungsbedingungen

Der Klassikspezialist OCC hat seine Versicherungsbedingungen erweitert. So erhöht sich beispielsweise die Entschädigung bei Tierbiss und Kurzschluss auf bis zu 6.000 Euro, während in der Teilkasko Zusammenstöße mit Tieren aller Art abgesichert sind.


Der Klassikspezialist OCC hat seine Versicherungsbedingungen erweitert. So erhöht sich beispielsweise die Entschädigung bei Tierbiss und Kurzschluss auf bis zu 6.000 Euro, während in der Teilkasko Zusammenstöße mit Tieren aller Art abgesichert sind.


OCC optimiert Versicherungsbedingungen

Die auf Classic Cars spezialisierte OCC Assekuradeur GmbH hat ihre Versicherungsbedingungen optimiert, die Neuerungen gelten ab dem 04.02.2019: Bis zu einem Fahrzeugwert von 80.000 Euro können Versicherungsnehmer die Wertermittlung künftig selbst erstellen. Die Entschädigung bei Tierbiss und Kurzschluss erhöht sich auf bis zu 6.000 Euro, während in der Teilkasko Zusammenstöße mit Tieren aller Art abgesichert sind. Mit dem neuen Tarif verzichtet OCC zudem auf den Einwand bei Unterversicherung, während für alle Klassiker die beitragsfreie Vorsorgeversicherung greift. Diese liegt je nach Tarif zwischen 30 und 50%, um unerwartete Wertanstiege aufzufangen.

Ab einer Anzahl von drei Klassikern bietet der Assekuradeur die Versicherung OCC-Sammlung an. Diese bietet erhöhten Schutz bei ca. 30% Prämienersparnis. Abgesichert ist hier auch gegenseitige Beschädigung innerhalb der Sammlung. Ab 04.02.2019 trifft das zusätzlich auf Alltags-Pkw zu, wenn diese bei der Provinzial versichert sind. Für Neuverträge gilt, dass die Versicherungsprämie nur fällig ist, während der Wagen zugelassen ist – auch in der Sammlungsversicherung. Oldtimertarife gibt es fortan für Fahrer ab 18 Jahren (Pkw & Krad, mit maximal 110 KW Leistung). (ad)




Ähnliche News

Die uniVersa hat einen neuen Kfz-Tarif im Angebot. Die Versicherung belohnt unfallfreies Fahren mit erweiterten Schadenfreiheitsklassen. Zudem bietet der Tarif eine verbesserte Zweitwagenregelung und einen speziellen Schutz für kreditfinanzierte Fahrzeuge. weiterlesen …
Ein Pkw-Fahrer haftet in bestimmten Fällen auch dann für einen Unfall, wenn er einen verunfallten Verkehrsteilnehmer gar nicht berührt hat. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt in einem aktuellen Rechtsstreit entschieden. Im konkreten Fall stürzte ein Radfahrer nach einem Ausweichmanöver vor einem Auto. weiterlesen …
Die Württembergische erweitert ihr Portfolio um vier neue Kfz-Policen für Fahrerschutz, Mobilitätsschutz, Bekleidungsschutz und Zusatzfahrer. Sie richten sich vor allem an Personen, die keinen Pkw haben, häufig Mietwagen nutzen oder diese Risiken nicht über die eigene Kfz-Versicherung abdecken können. weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.