Pensionär bezieht gleichzeitig Gehalt als Geschäftsführer | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Pensionär bezieht gleichzeitig Gehalt als Geschäftsführer
18. Oktober 2019

Pensionär bezieht gleichzeitig Gehalt als Geschäftsführer

Ein ehemaliger Geschäftsführer und aktiver Alleingesellschafter, bezog mittlerweile eine Pension. Als er wieder als Geschäftsführer tätig wurde, erhielt er obendrein eine monatliche Vergütung. Ob es sich dabei lediglich um eine verdeckte Gewinnausschüttung handelte, musste das Finanzgericht Münster entscheiden.

1 / 2


Ein ehemaliger Geschäftsführer und aktiver Alleingesellschafter, bezog mittlerweile eine Pension. Als er wieder als Geschäftsführer tätig wurde, erhielt er obendrein eine monatliche Vergütung. Ob es sich dabei lediglich um eine verdeckte Gewinnausschüttung handelte, musste das Finanzgericht Münster entscheiden.


Pensionär bezieht gleichzeitig Gehalt als Geschäftsführer

Bei dem zugrundeliegenden Fall handelte es sich um den Alleingesellschafter einer GmbH, der bis 2010 auch die Tätigkeit des Geschäftsführers ausgeübt hatte. Aufgrund einer zugesagten Pension durch die GmbH, erhielt der Gesellschafter eine monatliche Zahlung nach seinem altersbedingten Ausscheiden aus dem Unternehmen.

Rückkehr in Amt und Würden

Im Jahre 2011 jedoch, wurde der Pensionär wieder zum Geschäftsführer bestellt und erhielt dafür neben seiner Pension auch eine weitere Vergütung für seine wiederaufgenommene Tätigkeit. Diese umfasste jedoch nur noch weniger als ein Zehntel seiner früheren Bezüge als Geschäftsführer.

Das Finanzamt warf dem Unternehmen vor, dass es sich bei den Pensionszahlungen lediglich um eine verdeckte Gewinnausschüttung handele und änderte den Körperschaftssteuerbescheid entsprechend. Dagegen erhob das Unternehmen Klage vor dem Finanzgericht Münster.

Seite 1 Pensionär bezieht gleichzeitig Gehalt als Geschäftsführer

Seite 2 Wiedereinstellung aus betrieblichen Gründen




Ähnliche News

Das Bundesverfassungsgericht hat über die Aufteilung von Betriebsrenten bei einer Scheidung geurteilt. Externe Teilungen, bei denen die Ansprüche von Ex-Partnern auf andere Versorgungsträger übergehen, sind grundsätzlich zulässig, aber nur unter strengen Auflagen. weiterlesen
Ein Mann war auf dem Gehsteig unterwegs und trug dabei einen Bierkasten. Als er in eine Vertiefung trat, stürzte er und zog sich eine Mittelhandfraktur zu. Der Zustand des Gehwegs war seit längerem bekannt. Muss die Stadt Schadensersatz leisten? Das musste das OLG Köln in einem aktuellen Fall klären. weiterlesen
Der BGH hat in einer aktuellen Entscheidung hervorgehoben, dass Gerichte bei der Beurteilung der Berufsunfähigkeit auch alle privat beauftragten Sachverständigengutachten berücksichtigen müssen. Worum es ging und was künftig bei gerichtlichen Streitigkeiten zu beachten ist, erläutert der Fachanwalt für Versicherungsrecht, Tobias Strübing, von der Kanzlei Wirth-Rechtsanwälte. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.