Domicil Real Estate verschiebt Börsenpläne | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Domicil Real Estate verschiebt Börsenpläne
18. Oktober 2019

Domicil Real Estate verschiebt Börsenpläne

Die angespannte Lage an den Aktienmärkten hat Folgen für den Börsengang des Immobilienunternehmens Domicil Real Estate. Die Münchner haben bekannt gegeben, dass sie ihre Pläne für den Gang auf das Börsenparkett verschieben.


Die angespannte Lage an den Aktienmärkten hat Folgen für den Börsengang des Immobilienunternehmens Domicil Real Estate. Die Münchner haben bekannt gegeben, dass sie ihre Pläne für den Gang auf das Börsenparkett verschieben.


Domicil Real Estate verschiebt Börsenpläne

Die Domicil Real Estate AG, hat entschieden, die Pläne für den Börsengang aufgrund der aktuell schwierigen Marktlage abzusagen. Der etablierte und inhabergeführter Investment- und Immobiliendienstleister mit Sitz in München gibt die Pläne aber nicht vollständig auf, sondern verschiebt sie nur auf einen günstigeren Zeitpunkt.

Umsetzung sobald sich die Marktlage bessert

„Wir haben von Investoren ein hohes Interesse und sehr positives Feedback zu unserem Geschäftsmodell erhalten. Vor dem Hintergrund des aktuellen Börsenumfelds haben wir uns jedoch dazu entschieden, den geplanten Börsengang auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen“, erklärt Khaled Kaissar, Vorstandsvorsitzender der Domicil Real Estate AG. Domicil werde das Kapitalmarktumfeld beobachten und die Börsenpläne umsetzen, sobald sich die Marktlage als günstiger erweist. (mh)

Bild: © domoskanonos – stock.adobe.com




Ähnliche News

Deutschland braucht bis 2030 mehr als 400.000 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder. Entsprechend groß ist der Investitionsbedarf. Darüber hinaus gewinnen Kitas aufgrund von ESG-Kriterien speziell für institutionelle Investoren an Attraktivität. weiterlesen
Der Streit um den Berliner Mietendeckel geht in die nächste Runde. Nach Bundestagsabgeordneten von CDU und FDP haben nun die Fraktionen beider Parteien aus dem Berliner Abgeordnetenhaus eine Klage gegen das rot-rot-grüne Vorhaben vor dem Berliner Verfassungsgericht eingereicht. weiterlesen
Wohneigentum genießt einen Ruf als solides Investment und gute Altersvorsorge. Daran hat sich auch durch die Corona-Pandemie nichts geändert. Im Gegenteil. Wohneigentum hat in den Augen der Bundesbürger seit Ausbruch der Krise sogar an Attraktivität gewonnen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.