AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

mailo startet Schutz für Immobilienmakler und -verwalter
07. Juli 2020

mailo startet Schutz für Immobilienmakler und -verwalter

Die mailo AG bietet den rund 200.000 Beschäftigten im Immobiliendienstleistungssektor künftig einen speziellen Schutz an. Das Angebot für Immobilienmakler und -verwalter geht über die für die Branche verpflichtende reine Vermögensschadenhaftpflicht hinaus und umfasst weitere Tätigkeiten.


Die mailo AG bietet den rund 200.000 Beschäftigten im Immobiliendienstleistungssektor künftig einen speziellen Schutz an. Das Angebot für Immobilienmakler und -verwalter geht über die für die Branche verpflichtende reine Vermögensschadenhaftpflicht hinaus und umfasst weitere Tätigkeiten.


mailo startet Schutz für Immobilienmakler und -verwalter

Schadenersatzansprüche können gerade für kleinere Immobiliendienstleister schnell den finanziellen Ruin bedeuten. Das gilt für die Haupttätigkeiten der Unternehmen ebenso wie für berufsbezogene Neben-, Service- und Beratungsdienstleistungen. „Immobiliendienstleister üben beispielsweise gleichzeitig Hausmeisterausmeistertätigkeiten aus, vermitteln Darlehen oder übernehmen Sachverständigen- und Gutachtertätigkeiten“, sagt Armin Molla, Vorstand Vertrieb, IT und Marketing bei der mailo AG. „Diese Leistungen sind bei vielen klassischen Versicherungen für die Branche in den Verträgen nicht enthalten, sollten aber unbedingt mitversichert werden.“

Rundumschutz für Immobiliendienstleister

Ein unüberlegter Satz im Gespräch mit Kunden beziehungsweise eine kleine Nachlässigkeit kann gerade im Immobilienbereich teuer werden. Die falsche Einschätzung über den Zustand der vermittelten Immobilie, der Verlust von Schlüsseln für ein Mehrfamilienhaus oder Versäumnisse beim Einfordern von ausstehenden Mietzahlungen machen hohe Regressansprüche möglich. Eine umfassende Versicherung ist daher wichtig.

Mehr als die Pflichtsummen

Die mailo AG hat vor diesem Hintergrund ein neues Angebot für mittelständische Immobiliendienstleister gestartet. Die angebotenen Verträge beinhalten eine Dreifach-Maximierung der Deckungssumme bis 10 Mio. Euro in der Betriebshaftpflichtversicherung (BHV) und 1 Mio. in der Vermögensschadenhaftpflicht (VSH). Sie gehen damit über die übliche Begrenzung der Gesamtleistung für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres auf das Doppelte der Deckungssumme hinaus. In den Verträgen enthalten sind zudem unter anderem Vertrauensschäden, die subsidiäre Rückwärtsversicherung sowie eine unbegrenzte Nachmeldefrist. Auch der Verlust von Dokumenten und Daten ist abgesichert. (mh)

Bild: © seksan – stock.adobe.com




Ähnliche News

Das Münchener Start-up insureQ präsentiert seine neue digitale Versicherungsplattform. Hierüber können Selbstständige, kleine Firmen und Kleinstunternehmen auf ihre jeweilige Branche zugeschnittene Versicherungspakete online abschließen, wichtige Dokumente downloaden und ihre Police verwalten. weiterlesen
In Kooperation mit EventAssec bietet Hiscox eine Spezialversicherung für digitale Risiken von Veranstaltungen in Deutschland. Mit der Lösung lassen sich rein digitale Events absichern, aber auch hybride bzw. digital gestützte Veranstaltungen. weiterlesen
Muss eine Betriebsschließungsversicherung (BSV) bei einer coronabedingten Schließung zahlen? Diese Frage beschäftigt derzeit zahlreiche Gerichte in Deutschland. Das Oberlandesgericht Hamm hat sich nun auf die Seite der Versicherer geschlagen – und widerspricht damit einem Urteil des Landgerichts Mannheim. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.