AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Ältere Eigenheimbesitzer haben keine Lust auf Kredite
28. Juli 2020

Ältere Eigenheimbesitzer haben keine Lust auf Kredite

Im Alter noch einen Kredit aufnehmen? Das ist vor allem für Eigenheimbesitzer in überwiegender Mehrheit nicht vorstellbar. Selbst wenn es möglich wäre, würden drei von vier Rentnern laut einer aktuellen Umfrage keinen Kredit mehr tilgen wollen.


Im Alter noch einen Kredit aufnehmen? Das ist vor allem für Eigenheimbesitzer in überwiegender Mehrheit nicht vorstellbar. Selbst wenn es möglich wäre, würden drei von vier Rentnern laut einer aktuellen Umfrage keinen Kredit mehr tilgen wollen.


Ältere Eigenheimbesitzer haben keine Lust auf Kredite

Ein Großteil der deutschen Eigenheimbesitzer über 60 lehnt eine Kreditaufnahme ab. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Teilkauf. 71% der Befragten lehnen demzufolge eine Kreditaufnahme ab. Nur 10% können sich die Aufnahme eines Kredites gut oder sehr gut vorstellen.

Keine Lust auf Kredit

Dabei werden Kredite mitnichten für riskant gehalten. Nur 11% sehen Kredite als riskant an. Zudem haben nur 8% der Befragten ein Problem damit, von der Bank durchleuchtet zu werden. Ein Drittel der Befragten glauben, dass sie aufgrund ihres Alters keinen Bankkredit mehr gewährt bekommen würden. Das ist vor allem bei den Befragten über 80 der Fall. Hier sind 61% der Meinung keinen Bankkredit mehr bekommen zu können. 76% wollen im hohen Alter schlicht keinen Kredit mehr tilgen.

Alternative zum Bankkredit

„Trotz der derzeitigen Niedrigzinsphase vergeben viele Banken auch aufgrund der Corona-Krise kaum noch Kredite an Senioren, selbst wenn ein Eigenheim als Sicherheit dient. Grund dafür ist neben dem allgemeinen Rückgang der Kreditvergabe an Neukunden auch die Kreditrichtlinie der EU, die eine Kreditaufnahme im Alter erschwert“, kommentiert Marian Kirchhoff, geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Teilkauf, die Umfrageergebnisse. „Zudem wollen viele Senioren nicht noch im hohen Alter Schulden aufnehmen.“ Eine schuldenfreie Alternative, um schnell an Kapital zu gelangen, könne der Immobilien-Teilverkauf sein. Er ermögliche es in der eigenen Immobilie zu bleiben und dennoch Kapital freizusetzen. (mh)

Bild: © Andy Dean – stock.adobe.com




Ähnliche News

Das LG Berlin nimmt an, dass der sogenannte Mietendeckel in der Hauptstadt verfassungsgemäß ist. Im Frühjahr noch hatte eine andere Kammer das Gesetz als verfassungswidrig angesehen. Die aktuelle Einschätzung entstammt dem Urteil eines Falles, in dem ein Vermieter auf Mieterhöhung geklagt hatte. weiterlesen
Ende 2020 läuft die erste Zeitspanne der Fortbildungspflicht für Immobilienmakler ab. Mit der Definet AG ist nun ein neuer Anbieter in diesem Bereich aktiv. Der Bildungsdienstleister will die Lücke bei Fortbildungsangeboten in der Immobilienvermittlung schließen. weiterlesen
Wie hat der Wohnimmobilienmarkt die Corona-Krise überstanden? Die Antwort auf diese Frage liefert der Wohnimmobilienindex IMX von ImmoScout24. Nach dem Corona-Dämpfer haben demnach sowohl die Kauf- als auch die Mietpreise über alle Immobilientypen hinweg wieder kräftig Fahrt aufgenommen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.