AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Berenberg lanciert nachhaltigen Euro-Anleihefonds
21. Oktober 2020

Berenberg lanciert nachhaltigen Euro-Anleihefonds

Die Privatbank Berenberg hat einen neuen Fonds im Angebot. Der Berenberg Sustainable Euro Bonds investiert in nachhaltige Anleihen aus dem Euroraum. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Papieren des Investment-Grade-Segments.


Die Privatbank Berenberg hat einen neuen Fonds im Angebot. Der Berenberg Sustainable Euro Bonds investiert in nachhaltige Anleihen aus dem Euroraum. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Papieren des Investment-Grade-Segments.


Berenberg lanciert nachhaltigen Euro-Anleihefonds

Berenberg hat zusammen mit Universal-Investment einen neuen nachhaltig investierenden Fonds aufgelegt. Der von Christoph Mäder und Felix Stern gemanagte Anleihefonds Berenberg Sustainable Euro Bonds investiert in Euro-Anleihen mit positiver Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft. Der Fonds ist nach den in den vergangenen Jahren aufgelegten Berenberg Sustainable World Equities, dem Berenberg Sustainable EM Bonds und dem Berenberg 1590 Stiftung der vierte nachhaltige Fonds von Deutschlands ältester Privatbank.

Positive Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft

Nachhaltigkeitsaspekte bzw. ESG-Faktoren (Environmental, Social, Governance) sind bei Berenberg-Fonds laut der Privatbank bereits seit Längerem ein elementarer Bestandteil der Investitionsentscheidungen, gerade in Bezug auf ein effizientes Risikomanagement. Zudem strebe die Gesellschaft Berenberg an, dass es über die ESG-Produkte des Hauses auch eine positive Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft gibt.

Sinnvolle und wertschöpfende Komponente der Kreditanalyse

„Die positive Wirkung der Emittenten und Anleihen auf Umwelt und Gesellschaft sowie der aktive Beitrag zur Bewältigung globaler Herausforderungen sind wesentlich für die Investitionsentscheidung“, sagt Fondsmanager Christoph Mäder. Nachhaltigkeitskriterien seien zudem eine sinnvolle und wertschöpfende Komponente in der traditionellen Kreditanalyse. Die Corona-Krise habe zudem den Trend zu Nachhaltigkeit in der Kapitalanlage noch weiter verstärkt.

Aktives Management der Anleihen

Der Berenberg Sustainable Euro Bonds investiert in Euro-denominierte Unternehmens- und Finanzanleihen, ergänzt durch (Quasi-) Staatsanleihen und Covered Bonds mit Schwerpunkt auf dem Investment-Grade-Segment. Anleihesektorenstruktur, Durations- und Bonitätsrisiken werden aktiv gemanagt. Emittenten sind etwa Unternehmen oder Organisationen, die für verantwortungsvolle Ressourcennutzung, Klimaschonung oder nachhaltiges Wirtschaftswachstum und Innovation durch Infrastruktur, faire Arbeitsbedingungen und finanzielle Inklusion stehen. Hinzu kommen auch projektbezogene Anleihen, die nicht zur Finanzierung der allgemeinen Geschäftstätigkeit eines Emittenten dienen, sondern die gezielt ausgewählte Projekte und Vermögensgegenstände finanzieren, die einen ökologischen oder gesellschaftlichen Mehrwert leisten. (mh)

Bild: © wladimir1804 – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die Capital Group hat den Global Total Return Bond Fund vorgestellt. Bei dem neuen Investment handelt es sich um ein global anlegendes Anleiheportfolio, das die Herausforderungen infolge niedriger Zinsen und eines schwachen Weltwirtschaftswachstums meistern soll. weiterlesen
Die französische Fondsboutique Carmignac hat ihren ersten Fonds mit fester Laufzeit aufgelegt. Der Carmignac Crédit 2025 soll mit Investments in Anleihen in einem Zeitraum von fünf Jahren eine annualisierte Perfomance von 1,9 bis 2,3% erzielen. weiterlesen
Lyxor ETF hat die Performances aktiver Fondsmanager im ersten Halbjahr 2020 analysiert. Demnach haben Manager von Aktienfonds deutlich besser abgeschlossen als ihre Anleihependants. Auch auf längere Sicht ist der Anteil, der seine Benchmark geschlagen hat, deutlich höher als bei Anleihefonds. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.