AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Welche Bedeutung haben Fondspolicen in der Altersvorsorge?
27. Oktober 2020

Welche Bedeutung haben Fondspolicen in der Altersvorsorge?

Altersvorsorge ist auf der DKM traditionell ein wichtiges Thema. Auf der diesjährigen DKM digital.persönlich diskutierten unter anderem Iris Brehm von der Stuttgarter Versicherungsgruppe und Jan-Peter Diercks von der Swiss Life zusammen mit Michael Hauer vom IVFP über die Bedeutung von Fondspolicen in der Altersvorsorge.

1 / 3


Altersvorsorge ist auf der DKM traditionell ein wichtiges Thema. Auf der diesjährigen DKM digital.persönlich diskutierten unter anderem Iris Brehm von der Stuttgarter Versicherungsgruppe und Jan-Peter Diercks von der Swiss Life zusammen mit Michael Hauer vom IVFP über die Bedeutung von Fondspolicen in der Altersvorsorge.


Welche Bedeutung haben Fondspolicen in der Altersvorsorge?

Auch in diesem besonderen Jahr der DKM veranstaltete das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) wieder den Kongress Altersvorsorge. Unter dem Motto „Altersvorsorge in besonderen Zeiten!“ diskutierten und referierten zahlreiche Experten digital und doch persönlich zu den aktuellsten Themen aus diesem Segment. Auch Fondspolicen durften dabei nicht fehlen. So diskutierten unter anderem Iris Brehm, Investment Managerin bei der Stuttgarter Versicherungsgruppe, und Jan-Peter Diercks, Leiter Maklervertrieb und Banken bei der Swiss Life AG – Niederlassung für Deutschland, mit IVFP-Geschäftsführer Michael Hauer über die Bedeutung von Fondspolicen in der Altersvorsorge.

Abschied von teuren Garantien

Hauer verwies zu Beginn auf die oft hohen Kosten, die durch Garantien entstehen. Viele Kunden werden nach Ansicht des IVFP-Experten nicht ordentlich darüber informiert, was Garantien konkret kosten. Sonst würden sich deutlich mehr Kunden dagegen entscheiden. Altersvorsorge brauche Produkte, die am Kapitalmarkt teilhaben – wie etwa Fondspolicen. Gefragt nach der Bedeutung von Fondspolicen in der Altersvorsorge verwies Iris Brehm auf die Gründe, warum Kunden eine private Altersvorsorge abschließen: die Vorsorgelücke.

Fondspolicen im aktuellen Umfeld alternativlos

Um die Vorsorgelücke zu schließen haben Kunden in der Regel ein begrenztes Budget zur Verfügung. Garantie und Rechnungszins würden meist nicht mehr reichen, um mit diesem Budget die Rentenlücke zu schließen. Es brauche daher ein Medium, dass an den Kapitalmärkten partizipiert. Genau das bieten Fondspolicen. Im aktuellen Umfeld seien diese sogar alternativlos. Für Jan-Peter Diercks ist die Fondspolice ebenfalls alternativlos. Der Experte von der Swiss Life verweist insbesondere auf das Zinsumfeld. Mittlerweile könne man von einer Niedrigzinsepoche sprechen. Sparer sollten sich nicht zu viel Hoffnung auf ein Ende dieser Epoche machen. Japan zeigt seit zwei Jahrzehnten, dass es Welt ohne Zinsen zum realen Dauerzustand werden kann.

Seite 1 Welche Bedeutung haben Fondspolicen in der Altersvorsorge?

Seite 2 Altersvorsorge klappt nur noch mit Rendite

Seite 3 Zahlreiche Unterstützungen für Berater




Ähnliche News

Im Rahmen der Indexrente Klassik modern aus dem Haus des VOLKSWOHL BUND gibt es nun mit IndexZins noch eine dritte Überschussverwendung. Zudem passt sich die neue Klassik modern flexibler an einen besseren Lebensstandard an. weiterlesen
Allianz, VOLKSWOHL BUND, Stuttgarter und Nürnberger haben Makler und Mehrfachagenten überwiegend im Blick, wenn es im Bereich der Privaten Vorsorge um die Vermittlung von Indexpolicen geht. Wo jede Gesellschaft dabei aus Maklersicht ihre ganz besonderen Stärken hat, geht aus der Studie „AssCompact AWARD – Private Vorsorge 2020“ hervor. weiterlesen
Welche Produkte im für Makler und Mehrfachagenten so wichtigen Bereich der privaten Vorsorge am häufigsten vermittelt werden und an welche Anbietergesellschaften, das hat die Studie „AssCompact AWARD – Private Vorsorge 2020“ herausgefunden. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.