AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

BIT Capital startet Fonds für Zukunftsaktien
25. November 2020

BIT Capital startet Fonds für Zukunftsaktien

Mit dem BIT Global Leaders hat BIT Capital einen neuen Aktienfonds im Portfolio. Er setzt auf Unternehmen aus Zukunftsbranchen. Schon heute soll er die Gewinner von Morgen identifizieren und daraus ein Portfolio von 30 bis 50 Aktien abbilden.


Mit dem BIT Global Leaders hat BIT Capital einen neuen Aktienfonds im Portfolio. Er setzt auf Unternehmen aus Zukunftsbranchen. Schon heute soll er die Gewinner von Morgen identifizieren und daraus ein Portfolio von 30 bis 50 Aktien abbilden.


BIT Capital startet Fonds für Zukunftsaktien

Der aktive Fondsmanager BIT Capital aus Berlin hat ein neues Investmentprodukt vorgestellt. Ab sofort können Privatanleger wie auch institutionelle Anleger in den Aktienfonds BIT Global Leaders investieren. Schwerpunkt des neuen Fonds sind technologiegetriebene Zukunftsbranchen, die die Welt nachhaltig verändern.

Gewinner von Morgen identifizieren

Zum Start ist der BIT Global Leaders unter anderem in aufstrebenden Technologieunternehmen wie Tesla, NIO und Nvidia investiert. Der Fonds investiert aber auch in etablierte Unternehmen, sofern diese BIT Capital mit einer besonderen Technologiekompetenz überzeugen. Dazu zählen aktuell beispielsweise Ping An und die Silicon Valley Bank. Die Investmentstrategie basiert in beiden Fällen auf der These, dass in fast jedem Sektor mittelfristig wenige herausragende Unternehmen einen Großteil der Gewinne auf sich vereinen werden. Diese Gewinner von Morgen soll der BIT Global Leaders schon heute identifizieren.

Mehr als nur Internetfirmen

„Die Schnelligkeit des Wandels hin zu einer technologisch dominierten Welt nimmt konstant zu. Mit unserem ersten Fonds, dem europaweit führenden BIT Global Internet Leaders 30, haben wir gezeigt, dass wir mit unserer Expertise und unserer Investmentphilosophie eine herausragende Performance erzielen können“, meint Jan Beckers, Gründer und Chief Investment Officer bei BIT Capital. Im Investmentprozess des Internetfonds habe die Berliner Investmentgesellschaft immer wieder technologielastige Titel mit besonderem Potenzial identifiziert, die aber keine reinen Internetunternehmen sind. Diese sollen nun durch den BIT Global Leaders abgebildet werden können. Wie der BIT Global Internet Leaders 30 ist auch der Fonds bei HANSAINVEST aufgelegt und wird zwischen 30 und 50 Titel im Portfolio halten. (mh)

Bild: © Tierney – stock.adobe.com




Ähnliche News

TimmInvest und Universal-Investment haben einen neuen Europa-Aktienfonds lanciert. Der TimmInvest Europa Plus Fonds soll durch den Einsatz von Derivaten eine deutliche Zusatzrendite im Vergleich zum europäischen Aktienmarkt erzielen. weiterlesen
Die DWS hat die Fondsauswahl der DWS BasisRente Komfort ausgeweitet. Ab sofort können dafür auch die von DJE gemanagten Fonds DWS Concept DJE Globale Aktien und DWS Concept DJE Alpha Renten Global LC ausgewählt werden. Damit sind erstmals auch drittgemanagte Fonds Teil der Fondsauswahl. weiterlesen
Pictet Asset Management (Pictet AM) hat den Pictet-Human aufgelegt. Der Themenfonds investiert in Aktien von Unternehmen, deren Dienstleistungen das Wohlergehen von Einzelpersonen und Gemeinschaften fördern. Das Anlageuniversum konzentriert sich auf drei Hauptsegmente. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.