Compre übernimmt drei Bestände | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Compre übernimmt drei Bestände
15. Juni 2019

Compre übernimmt drei Bestände

Compre hat jeweils den Anteil von Baloise, Helvetia und einer weiteren nicht genannten europäischen Versicherungsgruppe an den Gibbon Pools erworben. Die Transaktion mit der Baloise ging über die Bestände der Gibbon Pools hinaus und betraf den gesamten Bestand der UK Branch der Baloise.


Compre hat jeweils den Anteil von Baloise, Helvetia und einer weiteren nicht genannten europäischen Versicherungsgruppe an den Gibbon Pools erworben. Die Transaktion mit der Baloise ging über die Bestände der Gibbon Pools hinaus und betraf den gesamten Bestand der UK Branch der Baloise.

Compre übernimmt drei Bestände

Der Run-off-Spezialist Compre hat die Übernahme dreier Bestände von der Basler Versicherung AG (Baloise), von der Helvetia Swiss Insurance Company Ltd. (Helvetia) und von einer weiteren nicht genannten europäischen Versicherungsgruppe bekanntgegeben. Compre hat jeweils den Anteil dieser Gesellschaften an den Gibbon Pools erworben, die Erst- und Rückversicherungsbestände in Abwicklung von RW Gibbon Ltd. und RW Gibbon & Son Ltd. der Jahre 1950 bis 1972 umfassen.

Die Transaktion mit der Baloise ging nach Unternehmensangaben über die Bestände der Gibbon Pools hinaus und betraf den gesamten Bestand der UK Branch der Baloise. Diese Übernahme ist so strukturiert, dass einem vorgeschalteten Loss-Portfolio-Transfer ein Part-VII-Transfer-Prozess folgen wird, was abhängig von den notwendigen aufsichtsbehördlichen Genehmigungen für Baloise zu vollumfänglicher Finalität für das betreffende Portfolio der UK Branch führt. Auch für die beiden anderen Gibbon Bestände der Helvetia und der ungenannten europäischen Versicherungsgruppe führt die Transaktion mit Compre zu vollständiger Finalität. (ad)

Bild: © Ngampol – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die aifinyo AG übernimmt die Decimo GmbH und damit insbesondere deren Plattform RECHNUNG.de. Das Dresdner FinTech für Unternehmensfinanzierungen will damit seine Position als digitaler Finanzdienstleister für Unternehmen weiter stärken. weiterlesen
AXA Corporate Solutions (ACS) und AXA ART sind mit der XL Insurance Company SE (XLICSE) verschmolzen worden. Zum 31.12.2019 hat XLICSE die gesamte Geschäftstätigkeit von ACS und AXA ART übernommen und wurde somit zum Versicherer bzw. Rückversicherer jeder zuvor von diesen Gesellschaften gezeichneten Police. weiterlesen
(ac) Die A.S.I. Wirtschaftsberatung AG hat erneut das Gütesiegel „Faires Trainee-Programm 2020“ erhalten. Damit zeichnen das Karrierenetzwerk Absolventa und das Marktforschungsinstitut Trendence Arbeitgeber für ihre faire und karrierefördernden Traineeprogramme aus. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.