Basler Leben erweitert Fondsauswahl | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Basler Leben erweitert Fondsauswahl
04. Juli 2019

Basler Leben erweitert Fondsauswahl

Die Basler Lebensversicherung hat zum 01.07.2019 weitere ETFs und Dimensional Fonds in ihre Fondsauswahl mit aufgenommen. Die neuen Basler VermögensPortfolios gibt es zudem in drei Ausprägungen.


Die Basler Lebensversicherung hat zum 01.07.2019 weitere ETFs und Dimensional Fonds in ihre Fondsauswahl mit aufgenommen. Die neuen Basler VermögensPortfolios gibt es zudem in drei Ausprägungen.


Basler Leben erweitert Fondsauswahl

Zum 01.07.2019 ist die Fondsauswahl der Basler Lebensversicherungs-AG um weitere ETFs und Dimensional Fonds ergänzt worden. In den neuen Basler VermögensPortfolios wird zudem durch einen Spurassistenten sichergestellt, dass die Investmentanlage des Kunden nie „aus der Spur“ gerät, also ungewollt ein höheres Risiko bekommt als der Kunde bei Abschluss des Vertrages eingegangen ist. Hinter dieser neuen Konstruktion steht die Investmentkompetenz der Baloise Asset Management und der UBS Asset Management, die beide ihre Beiträge zum Investmentprozess leisten. Kunden der Basler können schon mit 25 Euro Monatsbeitrag oder mit einem Einmalbeitrag ab 5.000 Euro von der Investmentkompetenz der beiden Partner profitieren. Es wird keine zusätzliche Management-Gebühr erhoben.

Drei Ausprägungen möglich

Die neuen Portfolios gibt es in den Ausprägungen Basler VermögensPortfolio Balance mit den Gesamtrisikoindikatoren (auch Summary Risk Indicators, kurz SRI) 2 und 3, Basler VermögensPortfolio Wachstum mit SRI 3 und 4 sowie Basler VermögensPortfolio Chance mit SRI 4 und 5. (SRI-Stufen von 1 bis 7). Die Portfolios können mit anderen Fonds aus der Fondspalette der Basler Lebensversicherung gemischt werden. Dabei bietet das Vario-Produkt der Basler zusätzlich die Möglichkeit, bis zu 90% des Sparbeitrags in das Garantievermögen der Basler Lebensversicherungs-AG zu investieren. Die neuen VermögensPortfolios gelten für Neuabschlüsse ab dem 01.07.2019 der Produkte Basler PrivatRente Invest Vario und Basler KinderVorsorge Invest Vario sowie der Basler FondsRente.

Altersvorsorgeprodukte der 3. Schicht mit weiteren ETFs

Wer lieber selbst Einzel-ETFs in die Police integriert, wird bei der Basler Lebensversicherung ebenso fündig: Die Altersvorsorgeprodukte der Basler werden in der Schicht 3 um weitere ETFs ergänzt. Parallel wurden Fonds von Dimensional aufgenommen. Die neuen Einzel-ETFs gelten für die Produkte Basler PrivatRente Invest Vario und die Basler Fondsrente. (ad)

Bild: © Funtap – stock.adobe.com




Ähnliche News

Der Europäische Gerichtshof hat sich bei der Rückabwicklung von Lebensversicherungsverträgen erneut hinter die Verbraucher gestellt. Ein „ewiges Widerrufsrecht“ rückt damit einen Schritt näher. weiterlesen
Laut der gerade veröffentlichten GDV-Broschüre haben sich die Auszahlungen der Lebensversicherer im Jahr 2018 erhöht, ebenso die gebuchten Bruttobeiträge. Die Zahl der LV-Neuverträge ist dagegen gesunken. Die Stornoquote bleibt niedrig. Policen Direkt verweist aber darauf, dass die Deutschen bei einer LV-Kündigung im Vergleich zu einem Verkauf rund 80 Mio. Euro verschenken würden. Zudem kauft der LV-Aufkäufer nun auch Verträge der Neuen Klassik. weiterlesen
Die FACTO Financial Services AG hat im Juli 2018 Insolvenz angemeldet. Der LV-Rückabwickler konnte im Rahmen einer Eigenverwaltung weiterarbeiten und wurde nun von einem anderen Unternehmen übernommen. Das Geschäftsmodell der Rückabwicklung von Lebensversicherungen wird fortgesetzt. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.