Concordia baut digitale Unterstützung für Geschäftspartner aus | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Concordia baut digitale Unterstützung für Geschäftspartner aus
08. Juli 2019

Concordia baut digitale Unterstützung für Geschäftspartner aus

Die Concordia Versicherungen bieten nun ein neues Extranet für Makler an. Es soll Concordia-Geschäftspartner bei der Verwaltungsarbeit im Maklerbüro unterstützen. Neben einem Änderungsservice ist auch ein kostenloses Online-Seminarangebot enthalten.


Die Concordia Versicherungen bieten nun ein neues Extranet für Makler an. Es soll Concordia-Geschäftspartner bei der Verwaltungsarbeit im Maklerbüro unterstützen. Neben einem Änderungsservice ist auch ein kostenloses Online-Seminarangebot enthalten.


Concordia baut digitale Unterstützung für Geschäftspartner aus

Unter dem Motto „Wir nehmen Sie persönlich“ haben die Concordia Versicherungen ihr Serviceangebot ausgebaut und bieten jetzt ein neues Extranet für Makler. Neben der kompetenten Betreuung der Geschäftspartner durch regionale Ansprechpartner vor Ort bietet der hannoversche Gegenseitigkeitsversicherer den Partnern so die Möglichkeit, individuell den optimalen Zugang für sich zu wählen.

Das intuitiv aufgebaute Concordia Makler-Extranet soll vor allem bei der täglichen Arbeit unterstützen. Neben der Anzeige der aktuellen Kunden-, Vertrags- und Schadendaten steht auch der Online-Änderungsservice für Adressen und Bankdaten zur Verfügung. Außerdem gibt es zur Entlastung bei der Verwaltungsarbeit im Maklerbüro neben Statistiken zum Bestand und zur Produktion auch Übersichten zu Courtagen, Rentabilitäten, Schadenquoten und Inkassoständen. Diese Informationen können Geschäftspartner auf Wunsch auch im csv-Format erhalten.

Auch Weiterbildung ist möglich: mit dem kostenfreien Online-Seminarangebot der Concordia. Die regelmäßig angebotenen Seminare zu den aktuellen Fragestellungen aus den Bereichen Rechtsschutz-, Kranken- und Sachversicherungen sind ebenfalls im Makler-Extranet verfügbar.

Ein einfacher Zugang zum neuen Makler-Extranet der Concordia steht allen Geschäftspartnern zur Verfügung, die eines der unterstützten Maklerverwaltungsprogramme oder den easy client/b-tix client nutzen. Die „BiPRO Deeplinkfunktion nach Norm 440“ ermöglicht die normierte Navigation ohne zusätzliche Authentifizierung. Für die Sorglos-Produkte Rechtsschutz, Hausrat, Privat-Haftpflicht und Kfz für Privatkunden wird ein schneller Online-Abschluss angeboten. Im Expertengeschäft, wie beispielsweise der landwirtschaftlichen Versicherung, unterstützt die Concordia mit kompetenten Ansprechpartnern vor Ort und der Concordia Software „COPRA“, die eine vollumgängliche Tarifierung und die Online-Policierung ermöglicht. (ad)

Bild: © kebox – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die DELA Lebensversicherungen haben eine neue Vertriebs-App im Portfolio. Mit „DELA Omnium“ können Vermittler von überall aus auf vertriebsunterstützende Materialien zugreifen und ihre Kunden beraten. Der Abschluss lässt sich digital tätigen, der Antrag wird aus der App heraus an den Versicherer übermittelt. weiterlesen
Mit der Überarbeitung der IT-Struktur verspricht die ConceptIF-Gruppe angeschlossenen Maklern einen schnelleren, digitalen Zugriff in die Tiefen der Unternehmenswelt. Die neue Verwaltungsplattform und das neue Vermittlerportal sollen nach dem jetzigen Start kontinuierlich weiter entwickelt werden. weiterlesen
Die neue Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 ermöglicht Drittanbietern den Zugriff auf Bankkonten und damit auf Daten. Das FinTech BANKSapi bietet hierfür eine Integrationstechnologie. In einer Partnerschaft mit Franke und Bornberg sollen nun die Bancassurance-Aktivitäten ausgebaut werden. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.