Neue Zusatzqualifikation „Digitale Kompetenzen“ in der Assekuranz | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Neue Zusatzqualifikation „Digitale Kompetenzen“ in der Assekuranz
26. Juli 2019

Neue Zusatzqualifikation „Digitale Kompetenzen“ in der Assekuranz

Der BWV Bildungsverband hat gemeinsam mit Experten die Zusatzqualifikation „Digitale Kompetenzen in der Versicherungswirtschaft“ konzipiert. Damit sollen angehende Kaufleute für Versicherungen und Finanzen sowie Interessierte auf die Anforderungen im Zuge der Digitalisierung vorbereitet werden.


Der BWV Bildungsverband hat gemeinsam mit Experten die Zusatzqualifikation „Digitale Kompetenzen in der Versicherungswirtschaft“ konzipiert. Damit sollen angehende Kaufleute für Versicherungen und Finanzen sowie Interessierte auf die Anforderungen im Zuge der Digitalisierung vorbereitet werden.


Neue Zusatzqualifikation „Digitale Kompetenzen“ in der Assekuranz

Mit „Digitale Kompetenzen für die Versicherungswirtschaft“ startet eine neue Zusatzqualifikation für die kaufmännische Ausbildung. Konzipiert hat sie der BWV Bildungsverband gemeinsam mit dem Ministerium für Schule und Bildung Nordrhein-Westfalen und unter Mitwirkung von Branchenexperten bzw. Berufsschullehrkräften. Die Zusatzqualifikation hat zum Ziel, angehende Kaufleute für Versicherungen und Finanzen sowie Interessierte auf aktuelle wie zukünftige Tätigkeitsfelder in der Assekuranz vorzubereiten und ihnen Handlungsfähigkeit für die digitalisierte Versicherungswirtschaft zu vermitteln.

Cybersecurity, Big Data & Co.

Die Schwerpunkte der Zusatzqualifikation reichen von den Grundlagen der Digitalisierung über digitale Kommunikation und Kollaboration, Big Data sowie Cybersecurity bis hin zu agilen Arbeits- und Projektmethoden.

Start an Pilotschulen in NRW

Die Lernmodule werden im August zunächst an drei Pilotschulen in Nordrhein-Westfalen vermittelt. Hier erfolgte bereits eine erste inhaltliche und methodische Schulung der Lehrkräfte durch den BWV. Ab Ende 2019 soll die Qualifizierung bundesweit mit den regionalen Berufsbildungswerken für Auszubildende wie auch für alle anderen interessierten Mitarbeiter aus dem Innen- und Außendienst angeboten werden. (tk)

Bild: © peshkova – stock.adobe.com




Ähnliche News

Seit Firmen wegen Verstößen gegen die DSGVO mit hohen Geldstrafen belegt werden, ist es gerade für Versicherer unerlässlich, ihre Vorkehrungen bezüglich Datensicherheit bei Cyberangriffen zu überprüfen. Ein Gastbeitrag von Simon Viney, Financial Sector Cyber Consulting Lead bei BAE Systems Applied Intelligence. weiterlesen
Die Vereinigung der Versicherungsbetriebswirte (VVB) hat einen eigenen Fachkreis „Cyber“ ins Leben gerufen. Darin will die VVB das Fachwissen innerhalb der Vereinigung zum Thema Cyber bündeln, einen branchenübergreifenden Austausch anregen sowie Wissensforum für den gesamten Markt sein. weiterlesen
„Sicherheit durch Perspektiven. Die Rolle der Versicherungsbranche in (un)sicheren Zeiten“ – das ist das Motto des Trendtags 2019, den AssCompact Österreich am 17.10.2019 in der Pyramide Wien/Vösendorf veranstaltet. Gäste aus Deutschland sind herzlich willkommen! weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.